Alle ThemenSuche
powered by

Steuererklärung nicht abgegeben - was tun?

Der Fiskus verlangt die Abgabe der Steuererklärung bis zum 31. Mai des folgenden Jahres. Wird die Steuererklärung nicht abgegeben, gibt es keine Entschuldigung. Es fallen Säumniszuschläge an oder Sie müssen sich mit dem Vorwurf der Steuerhinterziehung auseinandersetzen. Also müssen Sie handeln, bevor es das Finanzamt tut.

Weiterlesen

Steuererklärung ist Bürgerpflicht.
Steuererklärung ist Bürgerpflicht.

Wird die Steuererklärung versäumt, Frist verlängern lassen!

Sie müssen Ihre Steuererklärung über Ihr Einkommen regelmäßig bis zum 31. Mai des nächsten Jahres beim Finanzamt einreichen.

  • Wird die Steuererklärung nicht abgegeben und versäumen Sie diese Frist, erhalten Sie nach einer gewissen Zeit eine ultimative Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung.
  • Wird die Steuererklärung dann noch immer nicht abgegeben, werden Sie vom Finanzamt geschätzt. Diese Schätzung orientiert sich an Ihren Einkünften der Vorjahre und liegt regelmäßig höher. Sie haben dann einen Monat Zeit, gegen diese Schätzung Einspruch einzulegen und Ihre Steuererklärung einzureichen.
  • Notfalls sollten Sie versuchen, sich persönlich mit Ihrem Sachbearbeiter beim Finanzamt in Verbindung zu setzen. Schildern Sie Ihre persönliche Situation und versuchen Sie, eine neue Abgabefrist zu vereinbaren.
  • Wenn Sie einen Steuerberater mit der Erstellung Ihrer Steuererklärung beauftragen, hat Ihr Steuerberater Zeit bis zum 31. Dezember des Folgejahres.

Wird nicht abgegeben, hilft nur Selbstanzeige

  • Viele Bürger wissen oft nicht, dass sie überhaupt eine Steuererklärung einreichen müssen. Insbesondere mit der Veränderung in der Besteuerung der Renten fallen einige Rentner unter die Steuerpflicht. Sobald Sie einen bestimmten Freibetrag überschreiten, sind Sie steuerpflichtig. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie neben Ihrer Rente noch Mieteinnahmen haben.
  • Aber auch derjenige, der im Ausland Zinseinkünfte bezieht, die nicht von der Abgeltungssteuer erfasst sind, ist steuererklärungspflichtig.
  • Denken Sie daran, dass das Finanzamt über Ihren Rentenversicherungsträger automatisch über Ihre Renteneinkünfte informiert wird. Auch das Bankgeheimnis ist heutzutage weitgehend ausgehöhlt, sodass Ihre Zinseinkünfte oder sonstigen Einkünfte im Ausland oft, bisweilen auch über dunkle Kanäle, offenbart werden.
  • Wird in diesen Fällen die Steuererklärung nicht abgegeben, ist der Straftatbestand der Steuerhinterziehung erfüllt. In diesen Fällen gibt es nur noch einen Weg. Der Fiskus gewährt Ihnen Straffreiheit und kommt Ihnen insoweit entgegen, als Sie Ihre Einkünfte noch offenbaren, solange das Finanzamt noch keinen Verdacht geschöpft hat. Sie müssen sich also beim Finanzamt sozusagen selbst anzeigen.
  • Das Wort Selbstanzeige ist etwas irreführend, da Sie sich nicht selbst einer Straftat bezichtigen müssen. Sie müssen lediglich Ihre Einkünfte offenbaren. Zusätzlich müssen Sie eventuell angefallene Steuern umgehend bezahlen und Säumniszuschläge entrichten. Dann haben Sie nichts zu befürchten.
  • Da die Problematik der Selbstanzeige beim Finanzamt eine ausgesprochen heikle Angelegenheit sein kann, die formal an strenge Voraussetzungen gebunden ist, empfiehlt sich, mindestens einen versierten Steuerberater zu befragen und mit der Erstellung der Steuererklärung zu betrauen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben
Manuela Träger
Finanzen

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben

Die Abgeltungssteuer ist sozusagen die Einkommenssteuer auf Kapitalerträge und auf Erträge aus Veräußerungsgeschäften. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Ähnliche Artikel

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt.
Esther Kaufmann
Finanzen

Steuerhinterziehung melden - so geht's

Wer Steuerhinterziehung melden möchte, braucht möglichst schlagkräftige Beweise. Dann können Sie sich direkt an die Finanzämter wenden, um eventuell sogar anonym eine …

Setzen Sie die Brille steuerlich ab.
Christoph Weber
Finanzen

Brille steuerlich absetzen - so geht's

Es kann sein, dass Sie im Laufe Ihres Lebens eine Brille oder unter Umständen auch Kontaktlinsen haben müssen. Leider wurden durch die Gesundheitsreform die Leistungen der …

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben
Manuela Träger
Finanzen

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben

Die Abgeltungssteuer ist sozusagen die Einkommenssteuer auf Kapitalerträge und auf Erträge aus Veräußerungsgeschäften. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese …

Zahnarztkosten sind steuerlich absetzbar.
Uwe Rabolt
Finanzen

Sind Zahnarztkosten absetzbar? - Hinweise

Die Frage, ob Zahnarztkosten steuerlich absetzbar sind, ist vor dem Hintergrund der erheblichen Kosten für Zahnersatz durchaus legitim. Welche Dinge dabei zu beachten sind, …

Schon gesehen?

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben
Manuela Träger
Finanzen

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben

Die Abgeltungssteuer ist sozusagen die Einkommenssteuer auf Kapitalerträge und auf Erträge aus Veräußerungsgeschäften. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das könnte sie auch interessieren

Auch Ehepartner haben Anspruch auf Taschengeld.
Volker Beeden
Finanzen

Ist Ehegattenunterhalt pfändbar?

Mancher Gläubiger ärgert sich, wenn er feststellt, dass der Schuldner mittellos ist. Erst recht ärgert er sich, wenn dessen Ehegatte ein Großverdiener ist. Dann stellt sich die …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Sie brauchen lediglich Ihre Kontoauszüge für die Bestätigung Ihres Bankkontos bei PayPal.
Mahmud Kamal
Internet

PayPal - Bankkonto bestätigen

Sie haben Sich bei PayPal angemeldet und Sie wissen nicht wie Sie Ihr Bankkonto bei PayPal bestätigen? Dies ist einfacher als Sie denken!

Erfüllen Sie die Voraussetzungen für Frührente?
Britta Jones
Beruf

Frührente-Voraussetzungen - das sollten Sie beachten

Sie zu krank, um Ihren Job auszuüben? Sie sollten prüfen, ob Sie eventuell schon die Frührente-Voraussetzungen erfüllen. Beachten Sie ein paar Hinweise und besprechen das Thema …

Sparen hilft für den Notfall.
Aleksandra Blal
Finanzen

Ich brauche schnell viel Geld - was kann ich tun?

"Ich brauche schnell viel Geld!" Dieser Gedanke geht vielen Menschen tagtäglich durch den Kopf. Dabei ist es gar nicht so leicht, schnell an viel Geld zu kommen. Sie können den …