Alle Kategorien
Suche

Star-Wars-Kostüme selber machen - so gelingt die Gruppenverkleidung

Eine ganz schnelle und einfache Gruppenverkleidung können Sie mit Star-Wars-Kostümen erzielen. Diese Verkleidungen sind nicht nur leicht anzufertigen, sondern haben auch einen hohen Wiedererkennungswert. Machen Sie diese Verkleidung einfach selber und werden Sie zum Hit jeder Mottoparty.

So zetteln Sie mit einer Gruppenverkleidung den Krieg der Sterne an.
So zetteln Sie mit einer Gruppenverkleidung den Krieg der Sterne an.

Was Sie benötigen:

  • grüne Schminkfarbe
  • Haarreifen
  • grüne Pappe
  • weißer Kittel
  • weißes Kleid
  • weiße Hose
  • Bandagen

So werden Sie Prinzessin Leia

  • Charakteristisch für Prinzessin Leia ist Ihre Frisur. Ziehen Sie sich einen Mittelscheitel und machen Sie an den Seiten jeweils zwei feste Zöpfe. Drehen Sie die beiden Zöpfe nun locker zu einer Schnecke zusammen und stecken Sie diese fest. Etwas Haarspray fixiert die Frisur, damit sie länger hält. Wenn Sie größere Haarschnecken haben möchten, können Sie zum Beispiel ein Stück Stoff und die Haare legen und es mit Ihren Haaren so verdecken, dass man es nicht sieht. So wird die Frisur etwas größer. 
  • Prinzessin Leia trägt ein helles aber figurbetontes Gewand. Wenn Sie kein Gewand zur Hand haben, können Sie ein weißes Kleid unten einschneiden, sodass ein Schlitz entsteht. 

Anleitung, um ein Luke Skywalker-Kostüm selber zu machen

  • Ziehen Sie die weiße Hose an und rollen Sie auf beiden Seiten eine beigefarbene Bandage bis kurz unter das Knie um die Beine. Stecken Sie die Bandage mit Sicherheitsnadeln fest, wenn sie abgerollt ist. 
  • Als Oberteil können Sie einen weißen Kittel verwenden, ein weißes Oberteil erfüllt jedoch ebenso seinen Zweck. 
  • Oberhalb der Hüfte binden Sie zum Schluss noch einen breiten, schwarzen Gürtel. 

So verkleiden Sie sich als Yoda

  • Wenn Sie sich keine Yoda-Maske kaufen möchten, können Sie die Yoda-Verkleidung auch ganz leicht selber machen. Malen Sie sich das Gesicht mit wasserlöslicher Schminkfarbe grün an und besprühen Sie Ihre Haare mit einem grünen Haarspray. Aus grüner Pappe schneiden Sie nun die charakteristischen Ohren von Yoda aus und kleben Sie jeweils rechts und links auf einen Haarreifen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie sich als Alternative eine grüne Mütze mit Yoda-Ohren stricken oder häkeln und diese aufsetzen. 
  • Yoda trägt ein weites Gewand mit einer Kapuze. Dieses können Sie sich entweder selber nähen oder beispielsweise einen alten Kittel zweckentfremden. 

Accessoires für die Star-Wars-Kostüme

  • Ein absolutes Muss für Star-Wars-Kostüme sind Laserschwerter. Diese können Sie in Karnevalsläden kaufen oder auch selber machen. Wie Sie ein Laserschwert selber machen, erfahren Sie im Internet. 
  • Jeder Charakter der Star-Wars-Kostüme hat seine Eigenarten. Um Ihre Gruppenverkleidung möglichst authentisch wirken zu lassen, können Sie beispielsweise Ihren Satzbau ein wenig verdrehen, wenn Sie als Yoda verkleidet sind oder als Luke Skywalker kampfeslustig das Laserschwert ziehen. 
  • Festes Schuhwerk oder Stiefel sind für alle Verkleidungen zu empfehlen, damit die Verkleidung authentisch wirkt. 
Teilen: