Sprachmemos auf dem iPhone aufzeichnen

  • Wie viele andere Mobiltelefone ermöglicht auch das iPhone das Aufzeichnen von Sprachmemos.
  • Wenn Sie im iOS auf den Punkt "Voice Memos" klicken (auch zu erkennen am Mikrophon-Icon), erscheinen ein großes Mikrophon sowie eine Pegelanzeige.
  • Klicken Sie auf den roten Knopf, um die Aufnahme zu beginnen. Am Pegel können Sie sehen, wie das Lautstärkelevel ist.
  • Sie beenden die Aufnahme wieder mit dem Stopp-Knopf auf der rechten Seite.
  • Die Listenansicht öffnen Sie mit dem Knopf, der aus drei schwarzen Linien besteht. Hier können Sie zeitlich geordnet sehen, welche Aufnahmen Sie gemacht haben. Sie können hier auch die Aufnahmen löschen.
  • Die Qualität der Tonaufnahmen ist je nach Entfernung des Mikrofons überraschend gut (wenn natürlich auch keine Profiqualität). 
  • Die Sprachaufnahmen können Sie auf den PC laden, und sich auch dort anhören.

Sprachaufnahmen auf dem PC anhören

Auf zwei Wegen können Sie Sprachmemos auf den PC laden: Sie versenden die Sprachmemos einfach per Email im besagten Listenmenü (siehe oben), oder aber Sie übertragen die Sprachmemos mittels iTunes.

  1. Verbinden Sie das iPhone mit dem Computer und öffnen Sie iTunes. 
  2. iTunes synchronisiert das iPhone mit dem Computer, wenn Sie im Bereich "Musik" in den iPhone-Einstellungen (auf das iPhone in iTunes klicken) "Sprachmemos synchronisieren" anklicken.
  3. Nach der Synchronisation befinden sich die Sprachmemos in iTunes und können auch gesucht werden.
  4. Der Ordner, in dem die Dateien gespeichert werden, ist iTunes/iTunes Music/Voice Memos/. Hier können Sie die Dateien auch manuell kopieren und weiter bearbeiten.