Alle Kategorien
Suche

Specksteine kaufen - worauf Sie achten sollten

An Specksteinen kann man sich kreativ austoben. Beim Kaufen des Materials sollten Sie bestimmte Faktoren beachten, um das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse zu erhalten.

Specksteine wecken die Kreativität.
Specksteine wecken die Kreativität.

Wichtige Faktoren beim Erwerben der Specksteine

  • Specksteine können Sie in verschiedenen Tönungen wie beispielsweise Grau, Grünlich oder Rosa erhalten. Suchen Sie sich daher eine Farbe aus, die zu dem kreativen Werk passt, welches Sie aus dem Speckstein herausarbeiten möchten.
  • Da der Preis von Speckstein auch abhängig von Größe und Gewicht ist, sollten Sie sich stets ein Exemplar aussuchen, dessen Maße in etwa dem entsprechen, was Sie sich für Ihr künstlerisches Resultat vorstellen.
  • Achten Sie beim Erwerben von Speckstein zudem darauf, dass der Stein eine Form hat, die in etwa dem entspricht, was Sie daraus herstellen möchten. So können Sie beispielsweise eher flache oder eher würfelförmige Specksteinklötze kaufen.
  • Haben Sie vor, kleinere Kunstwerke oder Schmuckstücke zu erstellen, können Sie oft einfach Reststücke von Specksteinen kaufen. Diese haben bereits die gewünschte geringe Größe und sind in der Regel auch wesentlich günstiger als ein großer Specksteinklotz.
  • Kaufen Sie einen Speckstein-Block, sollten Sie diesen auf das Vorhandensein von Rissen untersuchen. Diese können den Speckstein instabil werden und auseinanderbrechen lassen. Verzichten Sie daher besser auf den Erwerb eines beschädigten Steins.
  • Arbeiten Sie öfter mit Specksteinen, kann es sich lohnen, diese in größeren Mengen zu erwerben und hierdurch einen besseren Preis zu erhalten als für ein Einzelstück.

Hier können Sie die Steine kaufen

  • Unbearbeitete Specksteine erhalten Sie in vielen Kreativ-, Kunst- und Bastelläden.
  • Teilweise können Sie das Material auch im Baumarkt erwerben.
  • Außerdem ist es möglich, Specksteine online zu kaufen. Dies geht beispielsweise bei OPITEC oder bei KUNSTPARK.
Teilen: