Alle ThemenSuche
powered by

Sound aus YouTube aufnehmen - so funktioniert's

Seit vielen Jahren hat die Musikbranche mit Raubkopien zu kämpfen. Wer urheberrechtlich geschützes Material über Tauschbörsen herunterlädt, der verbreitet die Dateien automatisch mit und macht sich strafbar. Dabei kann man auch völlig unkompliziert den Sound von verschiedenen Videos aus YouTube aufnehmen - und das ist legal.

Weiterlesen

Sie können Songs aus YouTube aufnehmen.
Sie können Songs aus YouTube aufnehmen. © Jochen Bucanac / Pixelio

Den Sound als MP3 speichern

Viele Künstler stellen ihre eigenen Songs bzw. Videos auf YouTube kostenlos zur Verfügung. Dabei werden selbstverständlich keine Urheberrechte verletzt, da die Dateien sozusagen von den Urhebern selbst kommen.

  • Wer nun den Sound (sprich die Audiospur) solcher Videos isoliert und auf dem heimischen Computer speichert, der kann völlig legal verschiedene Songs herunterladen, ohne einen Cent dafür bezahlen zu müssen. Für diesen Vorgang wird lediglich ein kostenloses Programm benötigt, das den Sound aus YouTube als MP3-Datei aufnehmen kann.
  • Das beliebteste Programm dieser Art ist der "Free YouTube to MP3 Converter", der im Netz kostenlos heruntergeladen werden kann. Diese Freeware extrahiert die Tonspuren aus jedem beliebigen YouTube-Video und speichert die Audiospur im MP3-Format.

Songs aus YouTube aufnehmen

  1. Laden Sie zunächst den "Free YouTube to MP3 Converter" (oder ein ähnliches Programm) herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. In dem Programm können Sie eine Liste verschiedener YouTube-Videos erstellen. Kopieren Sie dazu einzelne oder mehrere URLs von YouTube-Videos, indem Sie diese ansehen und die Adresszeile in Ihre Browser mit der Tastaturkombination STRG + C kopieren. Benutzen Sie alternativ die rechte Maustaste und wählen Sie dort den Punkt "kopieren". Fügen Sie die kopierten URLs anschließend in die Liste im "Free YouTube to MP3 Converter" ein.
  3. Legen Sie anschließend den Speicherort fest und wählen Sie eine der verfügbaren Qualitätsstufen aus. Je höher die Qualitätsstufe, desto mehr Speicherplatz wird auf Ihrer Festplatte benötigt.
  4. Mit einem Klick auf "Herunterladen" werden alle Sounds, die Sie zuvor in der Liste als URL angegeben haben, aus YouTube aufgenommen - und schon haben Sie völlig legal Songs aus dem Internet heruntergeladen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's
Jens-Jörg Plep

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's

Ob man Musikliebhaber, Amateur oder Musiker ist - den Wunsch, Audio am Computer aufzunehmen, haben viele Anwender. Leider wird der bei Windows 7 mitgelieferte Sound-Recorder …

Ähnliche Artikel

AUX-IN-Anschluss im Auto richtig nutzen
Bastian Loos

AUX-IN-Anschluss im Auto richtig nutzen

Viele Autoradios im Auto bieten eine seperaten AUX-IN Anschluss für externe Geräte. Dieser Anschluss gibt Ihnen zusätzliche Möglichkeiten.

Bei iTunes eine Playlist erstellen - so geht´s
Youssef Sindi

Bei iTunes eine Playlist erstellen - so geht's

Eine Playlist bringt viele Vorteile mit sich. Es bezeichnet eine Liste von Liedern und Videos in Abspielreihenfolge, die automatisch wiedergegeben werden. Diese Funktion zur …

Musik auf USB-Stick laden - so geht's
Pierre Fuchs

Musik auf USB-Stick laden - so geht's

Sich Musik auf den USB-Stick zu laden ist heute nichts neues mehr. Egal ob Sie den USB-Stick in Ihr Auto stecken möchten, um auch dort Ihre Musik zu hören, oder ob Sie sich die …

Radio kommt jetzt aus dem Internet - auch zum Aufnehmen.
Matthias Bornemann

Vom Internetradio aufnehmen - so funktioniert's

Früher gab es das Tonband. Dann kam die Kassette. Und in Zeiten des Internetradios? Wer im Internetradio immer die besten und aktuellsten Songs hört, wird sicherlich schon …

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's
Jens-Jörg Plep

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's

Ob man Musikliebhaber, Amateur oder Musiker ist - den Wunsch, Audio am Computer aufzunehmen, haben viele Anwender. Leider wird der bei Windows 7 mitgelieferte Sound-Recorder …

YouTube - Lieder in MP3 umwandeln
Daniel Röschler

YouTube - Lieder in MP3 umwandeln

Anfangs war YouTube als reines Videoportal bekannt. Doch mittlerweile findet man auf den Seiten von YouTube auch massenhaft Musik. Um die dort gefundenen Lieder nicht nur in …

Schon gesehen?

MP3 zusammenfügen - so klappt's
Kevin Höbig

MP3 zusammenfügen - so klappt's

Wenn Sie mehrere MP3-Dateien auf Ihrem Computer haben und diese gerne zu einer Audio-Datei zusammenfügen wollen, können Sie dies schnell und einfach mit dem kostenlosen …

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's
Jens-Jörg Plep

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's

Ob man Musikliebhaber, Amateur oder Musiker ist - den Wunsch, Audio am Computer aufzunehmen, haben viele Anwender. Leider wird der bei Windows 7 mitgelieferte Sound-Recorder …

YouTube - Lieder in MP3 umwandeln
Daniel Röschler

YouTube - Lieder in MP3 umwandeln

Anfangs war YouTube als reines Videoportal bekannt. Doch mittlerweile findet man auf den Seiten von YouTube auch massenhaft Musik. Um die dort gefundenen Lieder nicht nur in …

Das könnte sie auch interessieren

Die Hauptplatine bestimmt die PC-Leistung.
Wilfried Flammiger

Mini-PC als Eigenbau - so funktioniert's

Einen Mini-PC kann man im Eigenbau so konfigurieren, dass mit minimalem Einsatz nur der beabsichtigte Zweck erreicht wird. Sie sollten also wissen, was der kleine Computer …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.