Alle Kategorien
Suche

So werden Lackdosen richtig entsorgt

Lackdosen gehören in den Sondermüll. Auf keinen Fall dürfen Sie Lackdosen im Haushaltsmüll entsorgen. Auch Lackdosen die ein Biosiegel tragen gehören in den Sondermüll. Eben so verhält es sich mit Lacken in Dosen die auf Wasserbasis hergestellt sind.

Lackdosen müssen richtig entsorgt werden, sonst schaden sie der Umwelt.
Lackdosen müssen richtig entsorgt werden, sonst schaden sie der Umwelt.

Was Sie benötigen:

  • leere Konservendose
  • Einweghandschuhe
  • Zeitungspapier

So entsorgen Sie Lackdosen zum Sprühen richtig

  1. Spraydosen mit Lack müssen Sie völlig entleeren bevor Sie die Lackdosen in den Sondermüll geben dürfen.
  2. Um die Lackreste aus der Sprühdose zu bekommen, gehen Sie damit am Besten auf den Balkon oder in den Garten.
  3. Nehmen Sie sich eine leere Konservendose und ziehen Sie sich Einweghandschuhe an.
  4. Legen Sie einen Tisch oder den Boden mit Zeitungspapier aus.
  5. Stellen Sie die Konservendose auf den Tisch.
  6. Schütteln Sie die Farbsprühdose kräftig durch.
  7. Halten Sie die Konservendose etwas schräg.
  8. Achten Sie darauf das Sie die Lackdose aufrecht halten. Nur so ist gewährleistet das Sie auch alle Lackreste aus der Lackdose sprühen können.
  9. Halten Sie den Sprühkopf nun direkt in die Konservendose und halten Sie den Sprühkopf der Farbsprühdose so lange gedrückt bis nur noch Gas aus dem Sprühkopf der Lackdose austritt.
  10. Schütteln Sie die Lackdose jetzt noch ein mal kräftig und sprühen Sie dann die Reste aus der Lackdose in die Konservendose.
  11. So entleerte Srühdosen mit Lack dürfen nun im Verpackungsmüll (gelber Sack) entsorgt werden.

So entsorgen Sie herkömmliche Lackdosen richtig

  • Herkömmliche Lackdosen müssen, wenn Sie noch einen Restinhalt Farbe haben, zu einer Sondermülldeponier gebracht werden.
  • Ist die Lackdose völlig entleert, dann dürfen Sie die Lackdose im Verpackungsmüll (gelber Sack) entsorgen.
Teilen: