Alle Kategorien
Suche

Silvester in Lissabon - Insidertipps

Wenn Sie für Silvester noch keine Pläne geschmiedet haben: Wie wäre es mit einem Besuch von Lissabon? Den Status Geheimtipp hat die Stadt zwar hinsichtlich kultureller Belange und als Partystadt schone lange verloren. Doch der Jahreswechsel ist bei nicht enden wollenden Partys an den Ufern des Tejo ein besonderes Erlebnis. Auf einem der sieben bebauten Hügel Lissabons können Sie dem Spektakel auch in Ruhe und aus der Ferne zusehen.

Herrlicher Blick auf die Altstadt Lissabons
Herrlicher Blick auf die Altstadt Lissabons

Zum Jahreswechsel versammelt sich ganz Lissabon am Abend auf dem Praça do Comércio. Geboten wird ein buntes Showprogramm mit Livemusik. Um Mitternacht läuten die traditionellen zwölf Glockenschläge das kommende Jahr ein. Unmittelbar danach startet ein großes, musiksynchrones Feuerwerk.  

Lissabon - mehr als nur eine Partystadt 

Bei einer Reise zu Silvester in die portugiesische Hauptstadt können Sie weit mehr als nur lange Nächte erleben.

  • Die Stadt ist voller historischer Baudenkmäler aus einer über tausendjährigen Geschichte. Die Römer haben ihre Spuren ebenso hinterlassen wie später die Mauren.
  • Besuchen sollten Sie unbedingt den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Torre de Belém. Von hier haben Sie einen wunderbaren Ausblick über Lissabon und die riesige Bucht der Tejo-Mündung.
  • Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen das Hieronymus-Kloster, die Burganlage Castelo de São Jorge, die Ruinen des Convento do Carmo, der Rossio-Platz, das Seefahrer-Denkmal und der Parque das Nações. 
  • Vor und nach der Silvesterparty lohnt sich das Durchstreifen der Baixa, der Altstadt. Hier spazieren Sie durch mittelalterliche Gassen und bestaunen die gestalteten, traditionellen Fliesenfassaden. Allerorten bieten Cafés Gelegenheit, sich von Strapazen aller Art zu erholen. 

Silvester in der Stadt am Tejo

Haben Sie sich bei einigen Streifzügen mit der Stadt etwas angefreundet, dann kann der gesellige Teil der Silvesternacht beginnen. Dazu begeben Sie sich am Silvesterabend am besten in das bekannte Kneipenviertel Bairro Alto.

  • Das finden Sie oberhalb des Geschäftsviertels. Sie treffen hier auf viele kleine und wirklich gemütliche Cafés und Bars. Diese sind nicht nur zu Silvester für die interessante Gestaltung des Nachtlebens in Bairro Alto zuständig. Vielmehr locken sie Abend für Abend unzählige Menschen und Fahrzeuge in die hübschen Gassen.
  • Die Docks der Lissaboner Hafenzone beherbergen einige der gefragtesten Bars und Restaurants der Stadt. Ein Besuch sollte auf Ihrer Liste stehen.
  • Für ausgedehnte Tanzpartys in landestypischen Clubs begeben Sie sich auf die 24 de Julho. Hier gibt es eine gute Auswahl entsprechender Etablissements. Jede zweite Tür in dieser Straße führt entweder in eine Diskothek oder Bar. Möchten Sie ausgelassen tanzen, ist bis in die frühen Morgenstunden bestens gesorgt.  

Flüge nach Lissabon können Sie von Deutschland aus für 150 bis 250 Euro buchen. Das hängt von den jeweiligen Abflughäfen und von einer rechtzeitigen Buchung ab. Je näher der Jahreswechsel rückt, umso mehr steigen die Preise.

Teilen: