Alle ThemenSuche
powered by

Schwitzende Fenster - was tun?

Schwitzende Fenster sind ein winterliches Ärgernis. Lüften Sie Ihre Wohnung regelmäßig und halten Sie trotzdem immer einen Wischlappen bereit, denn komplett vermeiden lässt sich der Kondenswasserniederschlag leider nicht.

Weiterlesen

Schwitzende Fenster zeugen von einem feuchten Raumklima.
Schwitzende Fenster zeugen von einem feuchten Raumklima.

Was Sie benötigen:

  • Wischlappen

Typisch im Winter - schwitzendes Glas

  • Die im Winter naturgemäß warme Raumluft schlägt sich besonders an den Fensterscheiben nieder, da diese im Vergleich zur restlichen Wohnung sehr kalt sind. Besonders gefährdet sind die Fenster von Küche und Bad, weil hier durch Duschen, Baden und Kochen viel Wasserdampf in die Luft aufsteigt.
  • Da man einen Raum nur für begrenzte Zeit lüften kann, ohne dass er stark auskühlt, muss man schwitzende Fenster in Kauf nehmen.
  • Lassen Sie einen Raum über Nacht nicht unbeheizt, denn dadurch verlagert sich die Problematik nur. Grundsätzlich wird die warme Luft ja benötigt um Feuchtigkeit aufzunehmen, außerdem steigen die Energiekosten ganz erheblich, wenn Sie einen kalten Raum aufheizen müssen, anstatt ihn durchgängig zu beheizen.

So beseitigen Sie die Nässe am Fenster

  • Sie können den Feuchtigkeitsniederschlag manuell beseitigen, indem Sie die schwitzenden Fenster und den Fensterrahmen regelmäßig abwischen. Das empfiehlt sich auch, um Stockflecken auf den Fugen vorzubeugen, die in einem feuchten Milieu besonders gut gedeihen.
  • Schwitzende Fenster mit Holzrahmen sollten Sie täglich abwischen, sie leiden unter der eindringenden Feuchtigkeit besonders stark.
  • Kalte Luft kann weniger Wasserdampf aufnehmen. Wenn man die warme Luft im Raum also durch die kalte Luft von draußen ersetzt, ist diese besonders aufnahmefähig. Deshalb trocknen Fensterscheiben beim oder nach dem Lüften auch sehr schnell ab, denn das Wasser an den Fensterscheiben verdunstet wieder.
  • Im Grunde genommen ist es besser, dass die Feuchtigkeit an den Scheiben kondensiert, als beispielsweise im Fenstersturz. Auf Tapeten oder Wandfarbe besteht die Gefahr der Schimmelbildung, auf dem Fensterglas hingegen nicht. Insofern arbeitet das kalte Glas als Luftentfeuchter, denn Sie können das Niederschlagswasser mit einem Wischlappen einfach entfernen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Raumfeuchtigkeit senken - so geht's
Ina Seyfried
Gesundheit

Raumfeuchtigkeit senken - so geht's

Eine zu hohe Raumfeuchtigkeit ist weder gut für Ihre Wohnung/ Ihr Haus noch für Ihre Gesundheit. Gerade wenn die Temperaturen im Herbst und Winter sinken, haben viele mit …

Einbauspülkasten öffnen - Anleitung
Dorothea Stuber
Haushalt

Einbauspülkasten öffnen - Anleitung

Dass hinter der Toilettenwand ein Einbauspülkasten sitzt, ist vielen Wohnungsmietern nicht wirklich klar. So lange die Toilettenspülung richtig funktioniert, muss man sich …

Wasserhahn entkalken - so geht´s
Christine Bärsche
Haushalt

Wasserhahn entkalken - so geht's

Ein satter Strahl, der kraftvoll zum Spülen, Duschen oder Waschen dient: so sollte ein Wasserhahn arbeiten. Wenn nur noch ein paar dünne Tröpfchen in die Wanne rieseln, ist es …

Ähnliche Artikel

Feuchtigkeit schadet der Bordelektrik.
Gerd Weichhaus
Auto

Golf 3: Sicherungskasten feucht - was tun?

Wenn beim Golf 3 Feuchtigkeit zum Sicherungskasten gelangt, so kann dies verschiedene Ursachen haben. Oft ist es so, dass Wasser aufgrund verstopfter Abflusslöcher vom Bereich …

Beschlagene Fenster von innen - das hilft
Jürgen Hemminger
Wohnen

Beschlagene Fenster von innen - das hilft

Ein Problem, das immer wieder auftaucht, sind beschlagene Fenster von innen. In fast jeder Wohnung taucht dieses Thema irgendwann einmal auf. Hier Abhilfe zu schaffen, ist …

Das Fenster so weit wie möglich öffnen
Katharine Suchard
Haushalt

Wie lüftet man richtig?

Die Wohnung regelmäßig zu lüften ist enorm wichtig. Sammelt sich zu viel Feuchtigkeit, weil zu wenig gelüftet wird, droht schnell Schimmelbefall. Dabei ist es gar keine Kunst, …

Eisblumen deuten auf schlecht isolierte Fenster hin.
Roswitha Gladel
Haushalt

Eis am Fenster - Gegenmaßnahmen

Eis am Fenster sollte es bei modernen Fenstern eigentlich nicht mehr geben, besonders wenn Sie richtig lüften. Bei alten Fenstern ist dies ein übliches Phänomen, dass früher …

Im Winter bildet sich schnell Kondenswasser am Fenster.
Janet Hartung
Wohnen

Wasser am Fenster im Winter - das können Sie tun

Besonders im Winter bildet sich, aufgrund der großen Temperaturunterschiede im Innen- und Außenbereich, oft Wasser am Fenster. Durch richtiges Nutzungsverhalten können Sie das …

Meist ist ein falsches Lüften der Grund für beschlagene Fenster.
Sebastian Pekrul
Haushalt

Was tun gegen beschlagene Fenster

Der Grund für beschlagene Fenster in der Wohnung ist, dass sich zu viel Feuchtigkeit im Raum befindet. Dies kann neben der vergleichsweise harmlosen Sichtbehinderung auch zur …

Schon gesehen?

Kondenswasser am Fenster vermeiden - so geht's
Yvonne Weber
Haushalt

Kondenswasser am Fenster vermeiden - so geht's

Besonders in der kalten Jahreszeit haben viele Menschen Probleme mit Kondenswasser am Fenster. Das ist ziemlich ärgerlich, da sich durch das Kondenswasser Schimmelpilze an …

Frostschutzmittel selber mischen - so geht's
Bastian Loos
Haushalt

Frostschutzmittel selber mischen - so geht's

Wer kennt die Situation nicht: die Autoscheibe ist im Winter eingeeist und man betätigt schnell den Scheibenwischer, aber außer purem Wasser, was die Scheibe noch schneller …

Das könnte sie auch interessieren

Gängige Stromleitungen bestehen aus 3 Adern.
Tobias Gawrisch
Heimwerken

Strom blau und braun - Kabelfarben

Beim Verlegen von Steckdosen oder beim Anschließen von Lampen trifft man immer wieder auf die typischen Leitungsfarben von Strom führenden Leitungen: Braun und Blau. Und auch …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Vermeiden Sie die bevorstehende Zwangsräumung!
Britta Jones
Haushalt

Zwangsräumung vorbeugen - das können Sie tun

Steht bei Ihnen bereits ein Termin zur Zwangsräumung fest? Sie können versuchen, den Termin aufschieben zu lassen. Beachten Sie hierzu ein paar rechtliche Hinweise.