Alle ThemenSuche
powered by

Schwarzarbeit melden - das Formular dafür ausfüllen geht so

Schwarzarbeit bedeutet, dass eine Firma oder Person den Beitrags-, Melde- und Aufzeichnungspflichten auch gegenüber der Steuer nicht nachkommt, wenn Dienst- oder Werkleistungen erbracht werden. Wenn Sie eine illegale Beschäftigung melden wollen, dann können Sie dafür ein Formular verwenden.

Weiterlesen

Wird hier schwarz gearbeitet?
Wird hier schwarz gearbeitet?

Schwarzarbeit mit einem Formular bei der Zollverwaltung anzeigen

  • Schwarzarbeit erfolgt auch dann, wenn jemand beispielsweise ein zulassungspflichtiges Handwerk als Selbstständiger betreibt, aber nicht in der Handwerksrolle eingetragen ist. Solche Verstöße werden jeweils von den Zollverwaltungen der Bundesländer und auch von den jeweiligen Leistungsträgern verfolgt.
  • Um jemanden zu melden, der ein mutmaßlicher Schwarzarbeiter ist, können Sie ein Formular verwenden, dass Sie entweder auf den jeweiligen Webseiten der Zollämter herunterladen können oder aber Sie sprechen vor Ort vor und lassen sich das Formular aushändigen.

Diese Angaben werden beim Melden benötigt

  • In diesem Formular geben Sie als Hinweisgeber Ihre persönlichen Daten samt Adresse und Telefonnummer an.
  • Unter der Überschrift "Was ist Ihnen aufgefallen" kreuzen Sie die Beobachtungsvariante - entweder eigene Beobachtung oder andere Erkenntnisse - an. Als Nächstes tragen Sie die Adressdaten der Firma oder derjenigen Person ein, die Sie der Schwarzarbeit bezichtigen. 
  • Darüber hinaus will das Zollamt auch wissen, wo Sie die Beobachtung gemacht haben, also beispielsweise, auf welcher Baustelle Ihnen aufgefallen ist, dass schwarzgearbeitet wird. Nennen Sie hier so viele Details wie möglich. Dazu gehören Angaben, wie lange dort bereits gearbeitet wird und wann der Einsatz dort voraussichtlich endet. Wichtig sind auch genaue Angaben dazu, an welchen Wochentagen zu welcher Uhrzeit dort gearbeitet wird. Die Fahndung will auch wissen, um wie viele Personen es sich dort handelt.
  • Haben Sie beobachtet, dass dort auch noch andere Firmen arbeiten? Auch das sollten Sie angeben. Nützlich sind auch Angaben zu den Kennzeichen der Firmen- und Mitarbeiterfahrzeuge und dazu, wo die Treffpunkte der Arbeiter sind. 
  • Bedenken Sie, dass zur Einleitung von Ermittlungen stets ein konkreter begründeter Anfangsverdacht benötigt wird. Wenn vorhanden, legen Sie dem Meldeformular auch Beweise wie Angebote und Rechnungen bei. Alternativ können Sie auch persönlich beim zuständigen Zollamt vorsprechen und dabei Ihre Anzeige zu Protokoll geben.

Allgemein wird die illegale Beschäftigung sowie Schwarzarbeit als unsozial betrachtet, denn sie trägt zur Vergrößerung der Arbeitslosigkeit bei. Darüber hinaus schädigen beide den Staat und die Wirtschaft und schmälern damit die Leistungskraft der Nation. Deshalb sollten Sie sie den Behörden melden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger
Ulrike Mös
Beruf

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger

Modezeichnen ist eine Kunst für sich. Für die schönen Künste braucht man viel Kreativität und Talent, scheut sich mancher. Aber Zeichnen ist auch ein Handwerk, und ein Handwerk …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Wie binde ich eine Krawatte?
Annika Schönstädt
Beruf

Wie binde ich eine Krawatte?

85 Möglichkeiten eine Krawatte zu binden, verzeichnet die Enzyklopädie der Krawattenknoten von Thomas Fink und Yong Mao. Davide Mosconi und Ricardo Villarosa führen sogar 188 …

Ähnliche Artikel

Arbeitskleidung gibt es bei Personalshop.de günstig.
Sandra Friedrichs
Internet

Bei Personalshop.de anmelden - so geht's

Bis zu 70 % sparen, solch ein Angebot hört sich immer gut an. Doch wenn Sie das bei Personalshop.de annehmen und sich anmelden möchten, werden Sie schnell stutzig. Sie finden …

Schwarzarbeit kann man auch anonym melden.
Annemarie Kremser
Beruf

Schwarzarbeit melden - so geht's anonym

Schwarzarbeit zu melden ist wichtig, um den deutschen Staat vor finanziellen Einbußen zu schützen. Wenn Sie sich an einige Hinweise halten, wird es Ihnen nicht schwerfallen, …

Gleichstellungsanträge können den eigenen Job sichern.
Manuela Träger
Beruf

Gleichstellungsantrag - Formular korrekt ausfüllen

Menschen mit Behinderung können sich schwerbehinderten Menschen gleichstellen lassen. Dieser Gleichstellungsantrag muss beim Arbeitsamt eingereicht werden. Das Formular hierfür …

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste
Ruth Heiden
Software

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste

Das besondere an einem Textbearbeitungsprogramm wie Word 2010 ist, dass Sie nicht nur fließend Schrift darstellen können, sondern auch, dass damit komplexe und schwierige …

Einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu verfassen, gehört zum guten Ton.
Anne Huppertz
Beruf

So schreiben Sie einen Abschiedsbrief an Kollegen

Es gehört zum guten Ton bei einer Kündigung einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu schreiben. Schließlich hat man unter Umständen jahrelang zusammengearbeitet und hat für den …

GEZ-Abmeldung - Formular richtig ausfüllen
Heike Schoch
Unterhaltungselektronik

GEZ-Abmeldung - Formular richtig ausfüllen

GEZ-Gebühren muss zunächst jeder bezahlen, wer rundfunk- oder internetfähige Geräte besitzt. Dazu zählen zum Beispiel Radios, Fernsehgeräte, oder auch Computer und Smartphones. …

Könnte man Schwarzarbeit nachträglich ungeschehen machen, dürfte dies so enden.
Achim Günter
Weiterbildung

Beim Finanzamt Schwarzarbeit melden - Informatives

Bei einem begründeten Verdacht auf Schwarzarbeit muss das zuständige Finanzamt diesbezüglichen Anzeigen nachgehen. Wer der Meinung ist, einen Schwarzarbeiter melden zu müssen, …

Schon gesehen?

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt
Jürgen Hemminger
Beruf

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt

Bei der Gründung einer Firma wird immer auch die Frage nach der Rechtsform gestellt. Hier kommt es dann zumeist zu einer Entscheidung zwischen einer Personengesellschaft oder …

Was ist ein Unternehmen? - Definition
Enrico Brülke
Beruf

Was ist ein Unternehmen? - Definition

Es klingt nach einer leichten Frage, wenn Sie dann aber darüber nachdenken, ist es doch nicht mal einfach so zu beantworten. Wenn Sie sich auch schon einmal gefragt haben, was …

Das könnte sie auch interessieren