Alle Kategorien
Suche

Schellackplatten - ihren Wert ermitteln Sie so

Für die „gute alte Zeit“ stehen viele Dinge, von denen eines das Grammophon ist. Die damit verbundenen alten Schellackplatten sind Sammlerobjekte. Besitzen Sie einige von diesen, ist es gar nicht so leicht, deren Wert zu ermitteln. Wenn man weiß, was zu tun ist, kann man den finanziellen Gegenwert aber recht genau ermittlen.

Schellackplatten können gutes Geld wert sein.
Schellackplatten können gutes Geld wert sein.

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang

So ermitteln Sie den Wert von Schellackplatten

  • Obwohl Schellackplatten meist schon sehr alt sind, ist dennoch eine erhebliche Menge von ihnen im Umlauf. Der Wert ist daher oft nicht allzu hoch. Er reicht von wenigen Euro über um die vierzig Euro für oft gesuchte bis hin zu einigen Hundert Euro für echte Plattenraritäten. Die Nachfrage entscheidet neben dem Erhaltungszustand und dem Seltenheitswert.
  • Um den Wert Ihrer Schellackplatten zu ermitteln, können Sie diese einem Fachhändler zum Kauf anbieten. Wenn Sie die von ihm angebotene Summe unter Einbeziehung der üblichen Gewinnspannen mal drei oder vier nehmen, haben Sie den ungefähren Preis, für den er diese verkaufen würde, und somit den Marktwert.
  • Ist der Fachhändler nicht interessiert oder will Ihnen keine Auskunft geben, was auch vorkommen kann, können Sie auch im Laden stöbern und nach den entsprechenden Titeln suchen. Werden Sie fündig, erfahren Sie durch den ausgeschilderten Preis den entsprechenden Wert.
  • Bei Internet-Auktionshäusern wie eBay werden viele Schellackplatten angeboten. Wenn Sie die Auktionen bis zum Verkauf verfolgen oder - besser noch - dort angemeldet sind und daher die abgeschlossenen Auktionen für Sie ersichtlich sind, können Sie nach Ihren Titeln suchen und so anhand der erzielten Verkaufspreise den Wert Ihrer Schellackplatten feststellen.

Versand und Reparatur

  • Wollen Sie Ihre Schellackplatten dann tatsächlich verkaufen, sollten Sie darauf achten, dass diese nicht wie Vinylplatten etwas elastisch sind. Unter Spannung und Druck brechen sie. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie die Platten für den Versand an einen Käufer entsprechend gut verpacken.
  • Haben Sie gebrochene Schellackplatten, sollten Sie daran denken, dass diese unter Umständen repariert werden können. Dies wird manchmal von Fachhändlern und Liebhabern angeboten. Dabei sollte Ihnen bewusst sein, dass reparierte Platten gegebenenfalls nicht den gleichen Wert erzielen wie unversehrte.
Teilen: