Alle Kategorien
Suche

Samsung Galaxy S Plus: Bildschirm drehen klappt nicht - was tun?

Samsung Galaxy S Plus: Bildschirm drehen klappt nicht - was tun?1:33
Video von Benjamin Elting1:33

Wenn Sie beim Samsung Galaxy S Plus den Bildschirm drehen möchten, dies aber aus verschiedenen Gründen nicht klappt, können Sie den Fehler durch einfache Einstellungen beheben. Wie das funktioniert und auf was Sie dabei achten sollten, erklärt Ihnen der folgende Artikel.

Beim Samsung Galaxy das Drehen aktivieren

  • Falls Sie den Bildschirm beim Samsung Galaxy S Plus nicht automatisch drehen können, müssen Sie bestimmte Einstellungen treffen, damit das Smartphone beim Drehen den Bildschirm auch richtig anpasst.
  • Wenn Sie sich im Hauptmenü Ihres Samsung Galaxy S Plus befinden, können Sie Schnelleinstellungen, wie das Drehen des Bildschirms vornehmen, indem Sie die obere Leiste Ihres Handy mit dem Finger nach unten ziehen.
  • In dem sich öffnenden Menü sehen Sie nun ganz oben verschiedene Einstellungen, wie WLAN oder Sound, wobei Sie an dem grünen Balken darunter erkennen können, ob diese aktiviert sind.
  • Um das Handy drehen zu können, müssen Sie die Option "Automatisches Ausrichten" aktivieren, damit das Samsung Galaxy S Plus den Bildschirm anpasst, falls Sie das Handy drehen.

Das Drehen beim S Plus manuell einstellen

  • Wenn Sie verschiedene Optionen selber einstellen möchten, können Sie dies unter Einstellungen tun.
  • Klicken Sie dazu im Hauptmenü bzw. in den Anwendungen auf den Button "Einstellungen" und warten darauf, bis sich das neue Menü öffnet.
  • Hier klicken Sie nun auf "Bewegung", um verschiedene Einstellungen, die das Drehen, bzw. Bewegen des Smartphones betreffen, vorzunehmen.
  • Wählen Sie die gewünschten Option einfach aus, indem Sie einen Haken in das Kästchen hinter der jeweiligen Einstellung setzen und die entsprechende Option damit aktivieren.
  • Im unteren Teil des Menüs können Sie die eingestellten Optionen dann ausprobieren und sehen, was beim Drehen des Handys in die jeweilige Richtung passiert.

Falls das Drehen nicht funktioniert

  • Sollten Sie feststellen, dass das Drehen Ihres Handys, bzw. Smartphones auch trotz der getroffenen Einstellungen nicht funktioniert, kann es sein, dass einer der Sensoren, die für das Drehen verantwortlich sind, kaputt ist.
  • Ist dies der Fall, ist es am besten, nicht selber zu versuchen das Gerät zu reparieren oder den Fehler zu suchen, sondern das Samsung Galaxy S Plus mit der originalen Rechnung und dem Garantieschein zum Händler zurückzubringen.
  • Dieser kann das Handy samt der nötigen Unterlagen kostenlos an den Hersteller senden, um es dort reparieren zu lassen. Es kommen dabei keine weiteren Kosten auf Sie zu, wenn die Garantie noch gültig ist, bzw. Sie das Handy nicht mutwillig zerstört haben.
  • Zum Schluss können Sie das Handy dann wieder bei Ihrem Händler abholen, woraufhin Sie den Bildschirm wieder ganz gewöhnlich drehen können sollten, falls die Einstellungen richtig vorgenommen wurden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos