Alle Kategorien
Suche

Reinhard Mey: Über den Wolken - Hintergrund

Reinhard Mey gehört zu den bekanntesten deutschen Sängern, der zu politischen aber auch persönlichen Themen Lieder geschrieben hat. Mit seinem Lied "Über den Wolken" wurde er in Deutschland berühmt.

Reinhard Mey spricht in "Über den Wolken" von der Sehnsucht nach innerem Frieden.
Reinhard Mey spricht in "Über den Wolken" von der Sehnsucht nach innerem Frieden.

Reinhard Mey und seine Songs

  • Reinhard Mey ist der Schreiber und Sänger des bekannten Songs "Über den Wolken". Gebürtig heißt der Künstler Reinhard Friedrich Michael Mey. Er wurde am 21. Dezember 1942 in Berlin geboren.
  • Das Lied wurde 1974 veröffentlicht, und zwar auf der B-Seite der Single-LP "Mann aus Alemania". Der Sänger ist bekannt dafür, dass in seinen Werken autobiografische Inhalte zu finden sind. Beispielswiese ist er Vegetarier und so gibt es Lieder, die sich mit dieser Lebensweise auseinandersetzen, wie zum Beispiel "Die Würde des Schweins ist unantastbar" oder "Hundgebet".
  • So kann auch der Song "Über den Wolken" mithilfe von autobiografischen Hintergründen interpretiert werden. Reinhard Mey war Pilot von Sportmaschinen. Die Sehnsucht nach dem Fliegen, die im Lied beschrieben wird, ist damit zu erklären. Wahrscheinlich beschreibt der Sänger die Situation auf dem Flugplatz Wilhelmshaven-Mariensiel. Dort erlangte er seine Fluglizenz.

Hintergründe zum Lied "Über den Wolken"

  • Der Song bietet unter anderem eine Beschreibung von den Abläufen, die auf einem Flugplatz stattfinden. Doch nicht von den technischen Informationen wie "Wind Nord/Ost, Startbahn null-drei" oder "In der Luftaufsichtsbaracke, in den Pfützen schwimmt Benzin" handelt der Song, sondern auch von der Sehnsucht, die Erde mit einem Flugzeug und somit auch alle Sorgen und Ängste hinter sich zu lassen.
  • Diese Sehnsucht ist mit Themen wie "Innerer Frieden" und auch "persönliche Freiheit" verknüpft. "Über den Wolken" ist nicht der einzige Song, der sich mit dem Fliegen beschäftigt. Auch in den Liedern "Ikarus" und "Lilienthals Traum" findet man diesen Themenbereich.
  • Der Song, der Reinhard Mey berühmt machte und ihn einige Auszeichnungen brachte, hatte in der Zeit als er veröffentlicht wurde eine ganz andere Bedeutung als heutzutage. In den 1980er Jahren war der Flugverkehr nicht so stark und Fliegen ein Privileg. Die Sehnsucht, den eigenen Ort zu verlassen, um einfach über den Wolken in weite Ferne zu reisen, war für Otto Normalverbraucher nur per Zug oder Automobil möglich.
Teilen: