Alle Kategorien
Suche

Regalwürfel von Ikea - so bauen Sie ihn auf

Suchen Sie einen Regalwürfel zum Aufstellen oder Aufhängen an die Wand, werden Sie bei Ikea fündig. Der Vorteil ist, dass Sie die Möbel gleich mitnehmen können, denn sie sind in der Regel vorrätig. Auch das Aufbauen können Sie selbst übernehmen. Jedem Möbelstück liegt eine umfangreiche Anleitung bei.

Regale von Ikea können selbst aufgebaut werden.
Regale von Ikea können selbst aufgebaut werden.

Was Sie benötigen:

  • Schraubenzieher
  • Gummihammer
  • Aufbauanleitung

Regalwürfel gibt es bei Ikea in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Formen. Sie haben beim Kauf in dem Möbelhaus den Vorteil, dass Sie die Möbel gleich mitnehmen können. Diese sind klein und flach zusammengelegt, sodass Sie einen kleinen bis mittelgroßen Regalwürfel auch mit einem kleinen Auto transportieren können. Da es relativ teuer ist, wenn Sie für den Regalwürfel den Aufbauservice von Ikea nutzen, sollten Sie sich den Selbstaufbau zutrauen. Eine sehr ausführliche Aufbauanleitung hilft Ihnen dabei.

Bereiten Sie den Aufbau vor, um Zeit zu sparen

  • Eine gute Vorbereitung des Aufbaus ist bei Ikea-Möbeln wichtiger als handwerkliches Geschick. Jedem Möbelstück liegt eine umfangreiche Aufbauanleitung bei, die Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie der Zusammenbau funktioniert. Diese Aufbauanleitung finden Sie auch in Ihrem Regalwürfel.
  • Achten Sie beim Öffnen der Verpackung darauf, dass Sie nicht mit einem Messer hineinschneiden. Ikea-Möbel sind platzsparend verpackt, Sie könnten die Oberfläche durch das Messer beschädigen.
  • Überprüfen Sie, ob alle Teile in der Verpackung enthalten sind. Auch diese finden Sie in der Aufbauanleitung. Da der Regalwürfel von Ikea zusammengeschraubt wird, haben Sie einen kleinen Inbusschlüssel in der richtigen Größe beiliegen. Sie sollten sich zusätzlich jedoch einen Schraubenzieher zurechtlegen und auch einen Gummihammer, um die kleinen Verbindungsstücke aus Holz einschlagen zu können.

Den Regalwürfel von Ikea richtig zusammenbauen

  • Folgen Sie exakt den Schritten der Aufbauanleitung. Setzen Sie zunächst zwei Platten im rechten Winkel aneinander. Dazu müssen Sie die Stifte einschrauben und je nach Modell die kleinen Holz-Verbindungsstäbchen einsetzen.
  • Die Löcher für die Schrauben und Holz-Verbindungsstäbchen sind vorgebohrt. Wenn eine Schraube nicht passt, sollten Sie keine Gewalt anwenden, sondern überprüfen, ob Sie gerade die richtige Verbindung herstellen wollen. Mitunter muss das Brett gedreht werden, sodass die vorgebohrten Löcher stimmen.
  • Achten Sie auch bei der Verwendung des Gummihammers darauf, dass Sie diesen nicht mit zu viel Kraft einsetzen. Vor allem preiswerte Regalwürfel bestehen häufig nur aus einem Korpus, der mitunter mit Pappe ausgefüllt ist. Sie könnten das Brett leicht deformieren, wenn Sie zu viel Gewalt anwenden.

Achten Sie darauf, dass Sie die Schrauben ausreichend festziehen, sodass der Regalwürfel von Ikea nicht wackelt und auch schwere Gegenstände, wie dicke Bücher, aufnehmen kann. Sie sollten die Schrauben jedoch nicht so tief in das Holz drehen, dass dieses absplittert. Das würde nach dem Aufbau nicht gut aussehen.

Teilen: