Alle Kategorien
Suche

Rasenmähen samstags - darauf sollten Sie achten

Viele berufstätige Menschen kommen in der Woche nicht dazu, ihren Rasen zu mähen. Was bleibt also übrig, außer dass man das Rasenmähen auf samstags schiebt.

Begnnen Sie nicht zu früh mit dem Rasenmähen.
Begnnen Sie nicht zu früh mit dem Rasenmähen. © Anne_Bermüller / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • etwas Fingerspitzengefühl

Das Rasenmähen nicht zu früh beginnen

Wer das Rasenmähen auf samstags verschoben hat sollte ein wenig Fingerspitzengefühl haben, wenn es darum geht, um welche Uhrzeit der Rasenmäher angeschmissen wird. Allgemein dürften Sie schon ab 7 Uhr morgens mit dem Rasenmähen beginnen. Sie sollten sich das allerdings noch einmal gut überlegen, denn was nutzt es, wenn Sie im Recht sind, aber anschließend die komplette Nachbarschaft gegen Sie aufgebracht ist.

  • Es ist doch so, dass samstags sehr viele Leute ausschlafen möchten, weil sie in der übrigen Woche nicht dazu gekommen sind, weil sie ja nun mal arbeiten müssen. Wenn diese Leute dann pünktlich um 7 Uhr an einem Samstagmorgen durch Ihren Zweitaktrasenmäher geweckt werden, dann ist sicherlich mit ziemlich erbosten Kommentaren zu rechnen.
  • Versuchen Sie doch einfach, samstags erst um 9 Uhr oder sogar um 10 Uhr mit dem Rasenmähen zu beginnen, um diese Uhrzeit wird sicherlich selbst ein gestresster Arbeiter nicht mehr all zu viel gegen das Rasenmähen sagen können. Also um Streit zu vermeiden, lieber etwas später mit dem Rasenmähen beginnen.

Samstags ticken die Uhren etwas anders

  • Die allgemeingültigen Ruhezeiten sehen eigentlich vor, dass Sie von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr abends Rasenmähen dürfen, soviel Sie möchten. Sie sollten allerdings die viel geliebte Mittagsruhe einhalten, die dann von 12 Uhr bis 14 Uhr dauert. Gerade etwas ältere Menschen haben oft die Angewohnheit, einen sogenannten Mittagsschlaf zu machen.
  • Auch sollten Sie samstags nicht unbedingt bis in die Abendstunden warten mit dem Rasenmähen. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Nachbarn, stellen Sie sch vor, Sie sitzen mit Ihren Freunden auf der Terrasse beim Bier und alle 2 Minuten kracht da einer mit seinem Rasenmäher vorbei.
  • Das Rasenmähen an Samstagen sollte mit sehr viel Vorsicht betrieben werden. Anders sieht das natürlich aus, wenn Sie einen dieser neumodischen Rasenroboter haben. Die kleinen Elektromäher bewegen sich fast lautlos über Ihren Rasen und schneiden selbigen dabei. Solche Roboter können Sie guten Gewissens auch samstags den ganzen Tag laufen lassen, ohne einen Ärger mit den Nachbarn befürchten zu müssen.

Warten Sie samstags besser etwas länger, bevor Sie mit dem Rasenmähen beginnen.

Teilen: