Alle Kategorien
Suche

Private Rentenversicherung verkaufen - das sollten Sie beachten

Heutzutage sind die meisten Menschen zusätzlich privat rentenversichert. Wird das Geld vorzeitig benötigt, ist dies oftmals nur durch die Kündigung und den damit verbundenen Kapitalverlust möglich. Sie können Ihre private Rentenversicherung aber auch verkaufen.

Sie können Ihre private Rentenversicherung verkaufen, aber auch beleihen.
Sie können Ihre private Rentenversicherung verkaufen, aber auch beleihen.

Was Sie benötigen:

  • Versicherungspolice
  • Käufer

Private Rentenversicherung - verkaufen, kündigen oder beleihen?

  • Wenn sie vorzeitig über das eingezahlte Geld Ihrer privaten Rentenversicherung verfügen wollen, ist das immer mit einem bestimmten Verlust Ihres Kapitals verbunden.
  • Entscheiden Sie sich dennoch zur Kündigung Ihrer Rentenversicherung, lassen Sie sich vorab den aktuellen Rückkaufswert nennen, damit Sie den Wert Ihres Kapitals und auch den Verlust überprüfen können.
  • Es gibt jedoch eine Möglichkeit, mit weitaus weniger Verlust vorzeitig an das Geld Ihrer Rentenversicherung zu gelangen. Und zwar indem Sie Ihre private Rentenversicherung verkaufen.
  • Diverse Versicherungsgesellschaften haben sich darauf spezialisiert, Rentenversicherungen von Versicherungsnehmern zu kaufen.
  • Sie können Ihre private Rentenversicherung allerdings nur verkaufen, wenn diese nicht staatlich gefördert wird.
  • Grundsätzlich sollten Sie auf die Kündigung oder den Verkauf Ihrer privaten Rentenversicherung verzichten, wenn Sie nicht zwingend auf das Geld angewiesen sind. Denken Sie an Ihre Zukunft und erhalten Sie sich nach Möglichkeit Ihre Altersvorsorge. Führt kein Weg daran vorbei, sollten Sie sich vorzugsweise für den Verkauf der privaten Rentenversicherung entscheiden, um den Verlust gering zu halten.
  • Eine Alternative zur Kündigung Ihrer Versicherung ist gegeben, wenn die Police beleihungsfähig ist.
  • In diesem Fall müssen Sie Ihre Versicherung weder verkaufen noch kündigen. Sie können die Police dann gemäß der Vertragsvereinbarung und dem entsprechenden Zinssatz beleihen. Mitunter sind sogar beitragsfreie Versicherungspolicen beleihungsfähig.
  • Prüfen Sie vorab die Vertragsbedingungen Ihrer Versicherung und entscheiden Sie danach, welche Variante für Sie infrage kommt.

    Sie können Ihre private Rentenversicherung verkaufen, kündigen oder beleihen, wenn Sie vorzeitig das eingezahlte Geld benötigen. In der Regel ergibt der Verkauf den geringsten Verlust. Dennoch können die Vertragsbedingungen der einzelnen Anbieter sehr unterschiedlich sein. Daher sollten Sie diese genau prüfen, bevor Sie sich für eine der Möglichkeiten entscheiden.

    Teilen: