Alle Kategorien
Suche

Pille vergessen in der 3. Woche - was tun?

Sie haben die Anti-Baby-Pille in der dritten Einnahmewoche vergessen? Was bedeutet das für Ihre Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein und was ist zu tun?

Die Pille ist ein wirksames Kontrazeptivum - bei regelmäßiger Einnahme!
Die Pille ist ein wirksames Kontrazeptivum - bei regelmäßiger Einnahme!

Der weibliche Zyklus

  • Grob lässt sich der Menstruationszyklus in zwei Phasen teilen: der Follikelphase und der Lutealphase. In welcher Phase Sie die Pilleneinnahme vergessen haben, gibt Aufschluss darüber, ob Sie schwanger sein könnten.
  • Die Follikelphase beginnt mit dem ersten Tag der Menstruationsblutung. Währen dieser Zeit reifen die Eizellen unter Einfluss des Hormons FSh heran. Beendet wird die Phase durch einen Peak des Hormons LH, der zum Eisprung der Ovulation, führt. Das geschieht ungefähr 14 Tage nach Blutungsbeginn. Obwohl der weibliche Zyklus circa 28 Tage plus minus 5 Tage lang ist, ist die Länge der Follikelphase variabel.
  • Nach der Ovulation beginnt die Lutealphase, die unter dem Einfluss von Progesteron aus dem Gelbkörper steht. Diese Phase ist konstant 14 Tage lang. Während dieser Zeit ist die Schleimhaut bereit, die befruchtete Eizelle aufzunehmen. Nistet sich keine befruchtete Eizelle ein, die selbst das Schwangerschaftshormon ß-HCG produziert, stirbt die Schleimhaut ab und es kommt wieder zur Regelblutung.

Pille vergessen - was zu tun ist

  • Sollten Sie die Einnahme Ihres Pillenpräparates in der dritten Woche vergessen haben, müssen Sie davon ausgehen, dass Ihr Eisprung bereits stattgefunden hat. Sie könnten also theoretisch schwanger sein.
  • Wenn Sie innerhalb von 12 Stunden bemerken, dass Sie die Einnahme vergessen haben, können Sie die Pille noch innerhalb dieser Stunden einnehmen. Der kontrazeptive Schutz bleibt dann bestehen. Dies gilt allerdings nur für Kombinationspräparate mit Östrogen- und Progesteronanteil. Bei Minipillen ist das Einnahmefenster viel kleiner mit Ausnahme des Präparates Cerazette. Lesen Sie im Zweifelsfall die Packungsbeilage Ihrer Pille.
  • Wenn Sie erst am nächsten Tag bemerken, eine Tablette ausgelassen zu haben, nehmen Sie einfach die nächste Tablette weiter. Nehmen Sie nicht nachträglich noch die vergessene Pille ein! Den Rest des Zyklus besteht nun kein Verhütungsschutz mehr und Sie müssen mit Kondomen verhüten.
  • Spermien können maximal 3 Tage im weiblichen Körper überleben. Das bedeutet, dass Sie bei Geschlechtsverkehr maximal 3 Tage vor vergessen der Pilleneinnahme und nicht rechtzeitiger verspäteter Einnahme schwanger sein könnten. Sie können auf Wunsch die Pillen trotzdem wie oben genannt weiter nehmen, die zusätzlichen Hormone schaden dem Kind normalerweise nicht. Machen Sie einen Schwangerschaftstest! Bedenken Sie aber, dass diese oft erst ab Ausbleiben der Regel Aussagekraft haben.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.