Alle Kategorien
Suche

Paint: Mac-Alternativen für das Windows-Programm

Das Microsoft-Programm Paint ist ausschließlich mit Windows kompatibel. Für Mac-Nutzer gibt es drei empfehlenswerte Alternativen.

Paint ist eine empfehlenswerte Alternative für Mac OS.
Paint ist eine empfehlenswerte Alternative für Mac OS.

Das einfach zu bedienende Bildbearbeitungsprogramm Paint ist vor allem bei Computerneulingen und Gelegenheitsnutzern beliebt. Zwar lassen sich mit der Software von Microsoft keine Kunstwerke vollbringen, für einfache Aufgaben wie Größenanpassungen oder die Bearbeitung von Screenshots reicht das Tool bestens aus. Das Programm funktioniert ausschließlich unter Windows, Mac OS hält drei Paint-Alternativen bereit.

Paintbrush - Paint-Alternative für den Mac

Bei Paintbrush handelt es sich um eine Open-Source-Software, die grundlegende Werkzeuge für die Bildbearbeitung bietet. Bilddateien in den gängigen Formaten BMP, JPG, PNG und einige weitere können Sie unter anderem zuschneiden, farblich bearbeiten, vergrößern und verkleinern. Das Tool ist kostenlos und funktioniert unter Mac OS X 10.5 oder neuer.

iPaint - kostenlose Software

​Nutzer mit Mac OS 10.4 oder höher können als Paint-Alternative das kostenlose Programm iPaint verwenden. Dabei handelt es sich um ein einfaches Zeichenprogramm, mit dem Sie Bilder erstellen, bearbeiten und verfeinern können. Auch Textfelder unterstützt das Tool. Für anspruchsvolle Arbeiten ist iPaint allerdings nicht geeignet. 

Gimp - Programm für gehobene Ansprüche

Für fortgeschrittene Nutzer und Anwender mit höheren Ansprüchen eignet sich die kostenlose Paint-Alternative Gimp. Das Programm bietet umfangreiche Bildbearbeitungsfunktionen mithilfe von Standardwerkzeugen wie Pinseln oder Airbrush bis hin zu erweiterten Features wie Ebenenbearbeitung, Tiefenkorrektur und Kontrastfiltern. Die Software wird oft sogar als kostenlose Alternative zu Adobe Photoshop genannt. Die Arbeitsoberfläche ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig. 

Für wen welche Software die beste Paint-Alternative ist, hängt von individuellen Ansprüchen ab. Einfache Bildarbeiten schaffen die unkomplizierten Softwares iPaint und Paintbrush. Für kompliziertere Vorgänge kommt nur Gimp in Frage. Die drei Programme erhalten Sie kostenlos per Download. Am besten einfach alle einmal ausprobieren.

Teilen: