Alle ThemenSuche
powered by

Orgel-Simulator - so nutzen Sie GrandOrgue

„GrandOrgue“ ist ein virtueller Orgel-Simulator, der - sofern Midi-Keyboard und ein entsprechendes Soundsystem angeschlossen sind - das Orgelspiel äußerst realistisch wiedergibt.

Weiterlesen

Schwärmen Sie für Orgelklänge?
Schwärmen Sie für Orgelklänge?

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Orgel-Simulator (beispielsweise GrandOrgue)
  • Soundkarte mit Midi-Schnittstelle
  • Midi-Keyboard
  • Soundsystem

Orgel-Simulator - so erzeugen Sie realistische Klänge

Mit dem Orgel-Simulator „GrandOrgue“ lässt sich das Orgelspiel auf Ihrem PC realitätsnah nachempfinden – sofern die Peripherie stimmt.

  1. GrandOrgue“ von Jilder können Sie als Freeware - beispielsweise bei „Brothersoft“ - kostenlos herunterladen. Der Orgel-Simulator läuft unter Windows XP, Windows 2000 und Windows Vista. Eine „GrandOrgue“-Version für Linux-Rechner ist ebenfalls erschienen. Empfohlen wird ein Arbeitsspeicher von mindestens 3 GB, um auch komplexere Stücke auf dem Orgel-Simulator spielen zu können.
  2. Das Programm ist nur 2,09 MB groß und fix heruntergeladen und installiert.
  3. Um dem Orgel-Simulator aber nun tatsächlich auch realistische Klänge einer Orgel zu entlocken, benötigen Sie eine Soundkarte mit Midi-Schnittstelle, ein Midi-Keyboard (Midi-Klaviatur) und ein entsprechendes Soundsystem für Ihren PC. Einen noch besseren Klang erzielen Sie, wenn Sie Ihren PC an die Stereoanlage anschließen. Die Nutzung einfacher PC-Lautsprecher empfiehlt sich klanglich dagegen nicht.
  4. Midi-Keyboards - beispielsweise das Akai LPK25 - die das realistische Ansteuern von Synthesizern, wie dem Orgel-Simulator „GrandOrgue“ unterstützen, finden Sie bereits ab rund 50 Euro. Alternativ können Sie auch eine Orgel mit Midi-Ausgang oder eine entsprechende Konsole verwenden.
  5. Über die Klaviatur können Sie den Orgel-Simulator wie eine richtige Orgel spielen. Zusätzlich stehen verschiedene Samples zur Verfügung, mit denen Sie die Orgelklänge unterlegen und variieren können. Ihr Orgelspiel wird automatisch aufgezeichnet und kann über die Wiedergabeleiste abgerufen werden. Sie können einzelne Sequenzen oder ein ganzes Stück speichern, erneut laden und weiterbearbeiten.
  6. Auf der Webseite „Jeux d’orgues“ finden Sie weitere Samples, Chorals und „Hauptwerk V3“ für „GrandOrgue“ und „My Organ“ (die Vorgängerversion, auf der „GrandOrgue“ basiert).
  7. Zum Einbinden der Samples von „Jeux d’orgues“ entpacken Sie die heruntergeladenen Dateien zuerst und extrahieren Sie diese dann ins Verzeichnis Ihres Orgel-Simulators. Zusätzlich finden Sie nach dem Entpacken der Dateien die entsprechenden „Definitionsdaten“, die Sie zur Eingabe in „GrandOrgue“ benötigen.
  8. Das Downloaden und Nutzen der Sounddaten von „Jeux d’orgues“ ist kostenlos – dennoch freut sich der Seitenbetreiber über kleine Spenden via Paypal, mit denen Sie das Orgel-Projekt unterstützen können.

Viel Spaß mit Ihrem Orgel-Simulator!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Flyer erstellen - kostenlos mit Freeware
Lasse Schmidt
Software

Flyer erstellen - kostenlos mit Freeware

Ob nun für Werbung oder aus aktuellen Anlässen, Flyer werden für solche Zwecke gerne benutzt. Um einen interessant gestalteten Flyer zu erstellen, finden Sie im Internet Freeware.

Urlaubsplan kostenlos in Excel erstellen
Dagmar Hering
Computer

Urlaubsplan kostenlos in Excel erstellen

Wenn Sie einen Urlaubsplan für Excel brauchen, können Sie auf bereits erstellte Excel-Dateien zurückgreifen, die kostenlos im Internet angeboten werden. Hier werden zwei …

Flash-Film erstellen mit Freeware - so geht´s
Claudia Jansen
Software

Flash-Film erstellen mit Freeware - so geht's

Wer für die eigene Homepage einen kleinen Flash-Film erstellen will, benötigt dazu nicht unbedingt die teure und einarbeitungsintensive Macromedia-Flash-Software. Im Internet …

Ähnliche Artikel

Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
Martin Lembke
Software

Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

Cubase ist ein virtuelles Musikstudio für die Produktion und Bearbeitung von Tonmaterial.
Heiko Müller
Internet

Cubase-Demo kostenlos herunterladen und installieren

Immer mehr Menschen gehen neben einem stressigen Beruf einem musikalischen Freizeitausgleich nach. Das, wofür man früher als Musikmacher und Songwriter in Tonstudios gehen …

Musik selber machen am PC - kostenlos
Gastautor
Software

Musik selber machen am PC - kostenlos

Es ist ein durchaus modisches Hobby, sich daheim am PC Musik aller Art und Qualität zuzufügen, aber Musik selber machen am PC ist kostenlos und noch spaßiger. Wer hat noch …

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen
Ilka Sehnert
Computer

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen

Wenn Sie ein gutes Notationsprogramm suchen, das Sie nichts kostet, also als Freeware zum Download verfügbar ist, dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Es gibt ganz …

MP4 zusammenfügen mit Freeware - so geht's
Kevin Höbig
Computer

MP4 zusammenfügen mit Freeware - so geht's

Um mehrere MP4-Dateien zusammenfügen zu können, benötigen Sie nicht unbedingt eine teure Software, sondern können dies auch mit kostenlosen Programmen machen. Welche Freeware …

Schon gesehen?

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi
Internet

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia
Computer

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Das könnte sie auch interessieren

VLC Media File in MP3 konvertieren
Marius Käpernick
Computer

VLC Media File in MP3 konvertieren

Ein VLC Media File kann viele Formate haben, z.B. FLAC oder WMA. Möchten Sie die Musik auf Ihrem MP3-Player hören, müssen Sie sie in das MP3-Format umwandeln.

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

RPC-Server nicht verfügbar - so können Sie die Ursache beheben.
Janet Hartung
Computer

RPC-Server ist nicht verfügbar - was tun?

Ihr RPC-Server hat bisher den Datenaustausch Ihres Netzwerks gut gemeistert. Durch fehlerhaften Adressaustausch können jedoch Kommunikationsfehler zwischen den Servern …

In Word 2007 Brüche schreiben - so gelingt's
Marc Schöpper
Software

In Word 2007 Brüche schreiben - so gelingt's

Eines der weitverbreitesten Textverarbeitungsprogramme ist MS Word 2007. Aufgrund der Vielfalt der Anwendung kommt es häufig vor, dass die gewünschten Funktionen nicht auf …