Alle Kategorien
Suche

Ökologische Nische fachgerecht erklärt

In der Ökologie gibt es viele verschiedene Fachbegriffe, welche sich teilweise überschneiden. "Ökologische Nische" ist nur einer der vielen Begrifflichkeiten. Was genau eine ökologische Nische ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Jedes Ökosystem vergibt ökologische Nischen.
Jedes Ökosystem vergibt ökologische Nischen.

Der Begriff der ökologischen Nische ist nicht räumlich zu verstehen

  • Der Begriff der ökologischen Nische ist einer der wichtigsten Begriffe in der Ökologie und kommt in jedem Ökosystem vor. Die ökologischen Nischen bilden sozusagen den Grundbau, auf dem ein Ökosystem aufgebaut ist. 
  • Die Begriffe "ökologische Zone" und "ökologische Lizenz" sind eng mit dem Begriff der ökologischen Nische verbunden und werden des Öfteren mit diesem verwechselt. 
  • Die ökologische Zone ist eine Anpassungszone (Adaptionszone), die in unterschiedliche Nischen aufgeteilt werden kann. Sie ist also ein großer, ökologischer Lebensraum, in welchem Umweltlizenzen vergeben werden können. Diese ökologischen Lizenzen erlauben oder befähigen eine Art, die Besiedlung einer ökologischen Zone und damit die Besetzung der ökologischen Nische. 
  • Die ökologische Nische wird heutzutage als Position oder Stellung einer Art in ihrer unbelebten oder belebten Umwelt definiert. Sie ist also nicht räumlich zu verstehen, sondern präsentiert mehr den "Beruf" oder das "Wirkungsfeld" einer Tier- oder Pflanzenart.

Die ökologische Nische wird oft mit dem Begriff des Optimums verbunden oder verwechselt

  • Das physiologische Optimum wird hierbei als fundamentale Nische bezeichnet. Es ist der Bereich des besten Zustands einer Art bei optimalen Umweltbedingungen. 
  • Das ökologische Optimum wird als realisierte Nische tituliert. Es herrschen keine optimalen Bedingungen mehr und die Art steht in Konkurrenz zu einer anderen Art, welche das gleiche physiologische Optimum besitzt. Die Art muss mit dem zurechtkommen, was die Natur ihr bietet und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Die Fähigkeiten und die Stellung der Art (ökologische Nische) ist eingeschränkt. 
  • Auch wird die ökologische Nische oft mit dem Habitat verwechselt. Das Habitat ist allerdings räumlich gemeint und bezeichnet ein Gebiet.
  • Das Habitat ist sozusagen die "Adresse" einer Art, während die ökologische Nische der "Beruf" einer Art ist. Die ökologische Nische bezeichnet also die Fertigkeit und Fähigkeit einer Art, das Habitat den Lebensbereich einer Art im Ökosystem. 
Teilen: