Alle Kategorien
Suche

Nusslikör selber machen - ein einfaches Rezept

Sie sind ein Likör Liebhaber? Dann probieren Sie doch einmal Nusslikör selber zumachen. Hier finden Sie zwei Rezepte für Nusslikör.

Nuss-Likör lässt sich leicht selbst herstellen.
Nuss-Likör lässt sich leicht selbst herstellen.

Zutaten:

  • 1.Rezept:
  • 8 grüne Walnüsse
  • 1 Handvoll Sauerkirschen
  • 1 Liter Weingeist
  • 1 1/2 Kg Zucker
  • 1 1/2 Liter Wasser
  • 2.Rezept:
  • 1 Kg Walnüsse
  • 1 Flasche Rum
  • 500g Kandiszucker,braun
  • 1 Stange Zimt
  • 5 Nelken
  • 4 Sternanis

Nusslikör herstellen aus grünen Nüssen

  1. Nehmen Sie als Erstes die grünen Nüsse und vierteln diese. Die Sauerkirschen werden dann mit den Kernen zerquetscht.
  2. Dies geben Sie dann zusammen in ein Gefäß und füllen den Weingeist dazu. Das Ganze lassen Sie dann an einem warmen Ort für drei Wochen stehen.
  3. Nach den drei Wochen ist die Mischung dann dunkelbraun. Nun müssen Sie die Mischung filtern und dann wieder in das Gefäß zurück füllen.
  4. Kochen Sie dann den Zucker mit einem halben Liter Wasser zu Sirup, lassen dies abkühlen und füllen dann den Sirup zu der Mischung, in das Gefäß hinzu.
  5. Dann bitte nochmals drei Wochen stehen lassen.
  6. Manchen Alkohol trinkt man einfach, weil er gut schmeckt, manchen, weil man ihm eine …

  7. Nun füllen Sie das Ganze noch mit einem Liter Wasser auf und fertig ist der Nusslikör. Den Likör können Sie dann in Flaschen abfüllen.

Herstellen von Nusslikör aus ganz reifen Nüssen

  1. Nehmen Sie die ungeknackten Nüsse und geben Sie diese in ein passendes Glas. Füllen Sie den Rum hinzu und den braunen Kandiszucker.
  2. Bei Belieben können Sie die Zimtstange, die Nelken und den Sternanis hinzugeben.
  3. Das Ganze stellen Sie dann für zwölf Wochen an einen hellen, warmen Ort, damit es reifen kann. In den zwölf Wochen müssen Sie das Ganze ab und zu umrühren, mit einem Holzlöffel.
  4. Danach seihen Sie die Mischung ab und füllen den Nusslikör in die Flaschen. Die Flaschen müssen dann im Dunkeln aufbewahrt werden, bis zum Verzehr.
Teilen: