Alle Kategorien
Suche

Mündliche Englisch-Prüfung im Gymnasium - so verbessern Sie Ihren Sprachausdruck

Die mündliche Englisch-Prüfung am Gymnasium kann eine große Herausforderung sein. Insbesondere, wenn Sie sich schwer tun, in einer Fremdsprache "den Mund aufzubekommen", sollten Sie vorher viel Sprechen trainieren.

Prüfungen können nervenaufreibend sein.
Prüfungen können nervenaufreibend sein.

Um sich auf eine mündliche Prüfung in einer Fremdsprache vorzubereiten, haben Sie mittlerweile viele Möglichkeiten.

Vorbereitung auf die Englisch-Prüfung am Gymnasium

  • Ihre Vorbereitung sollte auch für eine mündliche Prüfung nicht in allerletzter Sekunde erfolgen, denn damit versetzen Sie sich unnötig in Stress. Beginnen Sie also mindestens ein halbes Jahr vorher, sich auf die Prüfung vorzubereiten.
  • Wenn Ihnen das Sprechen eher schwerfällt, dann sollten Sie alle Gelegenheiten nutzen, um hier mehr Übung zu bekommen.
  • Die beste Möglichkeit dazu ist natürlich das Sprechen mit Muttersprachlern. Wenn Sie vor dem Abitur nicht mehr in ein englischsprachiges Land reisen können, könnten Sie versuchen, einen sogenannten Sprachtandem-Partner zu finden, also einen englischen Muttersprachler, der seinerseits Deutsch lernen will. Viele Universitäten vermitteln solche Sprachpartnerschaften, sodass sich ein Blick auf die jeweilige Website lohnt.
  • Alternativ könnten Sie auch einen Konversationskurs besuchen, der von einem Muttersprachler geleitet wird.

Den mündlichen Ausdruck im Internet üben

  • Je nachdem, wie viel Geld Sie bereit sind, zu investieren, haben Sie auch im Internet zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Sprachkompetenzen zu erweitern.
  • Bei myngle können Sie sich einen Sprachlehrer suchen, der Sie online für die mündliche Englisch-Prüfung am Gymnasium fit macht. Diese Variante ist allerdings relativ teuer, für eine 45-min-Einheit müssen Sie ungefähr 20 Euro bezahlen.
  • Preiswerter geht es auf Sprachplattformen wie zum Beispiel livemocha. Hier können Sie mit Muttersprachlern chatten und sich austauschen, dabei geben Sie selbst Ihre Deutschkompetenzen weiter.
  • Wenn Sie am Gymnasium eine mündliche Englisch-Prüfung ablegen, dann sollten Sie die englischen Zeitformen einigermaßen beherrschen. Auch hierfür brauchen Sie viel Training, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, in welchen Situationen welche Zeitform angemessen ist.

Die Vorbereitung für eine mündliche Englisch-Prüfung am Gymnasium sollten Sie nicht erst eine Woche vor der Prüfung beginnen. Teilen Sie sich den zu wiederholenden Stoff gut ein und lernen Sie vor allem die dazugehörigen Vokabeln.    

Teilen: