Alle Kategorien
Suche

Mit Vistalizator die Sprache von Windows ändern

Wer sich einen günstigen Computer im Ausland kauft, hat selten ein deutschsprachiges Betriebssystem installiert. Sie können versuchen, damit irgendwie zurechtzukommen oder die Sprache umstellen, was aber nicht in allen Versionen möglich ist. Mit dem Vistalizator ist es einfach.

Vielleicht löst Vistalizator das Problem.
Vielleicht löst Vistalizator das Problem.

Wissenswertes zum Vistalizator

  • Wenn Ihr Computer mit dem Betriebssystem Vista oder Windows 7 arbeitet, können Sie in den Versionen Ultimate, Business und Enterprise die Sprache über die Systemeinstellungen ändern. In den anderen Versionen ist dies nur über das Programm Vistalizator möglich. Dieses Tool arbeitet mit 32 Bit und mit 64 Bit.
  • Da Sie mit dem Tool die Sprache einfacher und schneller umstellen können, macht die Verwendung auch Sinn, wenn Sie eine Version des Betriebssystems haben, bei dem Sie die Sprache auch ohne Vistalizator ändern können.
  • Für XP oder Windows 8 gibt es ein solches Tool nicht.

So nutzen Sie das Tool

  1. Laden Sie das Programm herunter. Es wird nicht installiert, legen Sie es am besten auf dem Desktop ab.
  2. Laden Sie auch das gewünschte Sprachenpaket (Language Packs) herunter. Wählen Sie unbedingt zunächst auf der linken Seite das zum System passende "MUI" aus, also zum Beispiel MUI for VISTA 32 SP2, wenn Sie das Service Pack zwei installiert haben und eine 32-Bit-Version haben. Rechts sehen Sie die entsprechenden Pakete, die zu Ihrer Version passen.
  3. Öffnen Sie den Vistalizator. Sie sehen nun Angaben über die Version des Betriebssystems, die Originalsprache und die aktuell verwendete Sprache. Darunter sehen Sie in einem Fenster, welche Sprachpakete vorhanden sind.
  4. Klicken Sie auf "Add Language", um ein neues Sprachpaket zuzufügen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint das Paket in der Liste.
  5. Wählen Sie "Change Language" aus und anschließend das entsprechende Paket aus der Liste, um Ihr System in die neue Sprache umzustellen.
  6. Schließen Sie das Programm und fahren Sie den Rechner herunter. Das Betriebssystem stellt sich erst nach dem Neustart auf die neue Sprache um.
Teilen: