Alle Kategorien
Suche

Microsoft XPS Document Writer - so erstellen Sie damit eine XPS-Datei

Für die Weitergabe elektronischer Dokumente hat sich das PDF-Dateiformat etabliert. Im Jahr 2005 hat Microsoft ebenfalls ein Dateiformat entwickelt, welches elektronische Dokumente unabhängig von dem ursprünglichen Anwendungsprogramm originalgetreu mithilfe eines entsprechenden Anzeigeprogramms darstellen kann. Die sogenannte "XML Paper Specification" (XPS) wurde mit Microsoft Vista sowie dem .NET-Framework V3 für Microsoft XP bereitgestellt. Durch die Integration eines XPS-Druckers (XPS Document Writer) sowie eines XPS-Betrachters (XPS Viewer) ist die Verwendung des Dateiformats sehr einfach. Lesen Sie hier Wissenswertes über den Microsoft XPS Document Writer.

Der Microsoft XPS Document Writer ist als virtueller Drucker verfügbar.
Der Microsoft XPS Document Writer ist als virtueller Drucker verfügbar.

Datei mit dem XPS Document Writer erstellen

    1. Um eine Microsoft XPS-Datei aus einer beliebigen Anwendung zu erstellen, öffnen Sie zunächst das Originaldokument, z.B. eine Microsoft Word Datei.
    2. Starten Sie den Druckassistenten, indem Sie - am Beispiel von Microsoft Word - im Menü "Datei" den Befehl "Drucken..." wählen.
    3. Es öffnet sich ein Fenster, über welches Sie die verschiedenen Druckparameter einstellen können. Wählen Sie hier als Drucker den "Microsoft XPS Document Writer" aus der Liste aus.
    4. Nach Klick auf die Schaltfläche "ok" öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem Sie nur noch den gewünschten Dateinamen sowie den Speicherort des zu erstellenden XPS-Dokuments festlegen müssen.
    5. Bestätigen Sie die Angaben mit der Schaltfläche "Speichern". Das XPS-Dokument wird nun erstellt und gespeichert.
    • Das XPS-Dateiformat wird außerhalb Microsofts nur von wenigen Herstellern von Drucker- und Kopiersystemen unterstützt.
    • Um eine mit dem Microsoft XPS Document Writer erstellte Datei am Computer zu öffnen, gibt es neben freien Dokumentenbetrachtern wie z.B. Okular den von Microsoft bereitgestellten XPS Viewer.
    • Ist der XPS Viewer auf Ihrem Computer installiert, lässt sich die XPS-Datei durch Doppelklick öffnen. Die Darstellung des Dokuments erfolgt im Microsoft Internet Explorer.
    Teilen: