Alle Kategorien
Suche

Matratzenmaße - so messen Sie Ihr Bett exakt aus

Die Matratzenmaße sind wichtig, wenn man sich eine neue Matratze kaufen möchte. Damit die Matratze aber auch wirklich passt, muss man die Maße gut ausmessen.

Die Matratzenmaße sind abhängig vom Bettkasten.
Die Matratzenmaße sind abhängig vom Bettkasten.

Was Sie benötigen:

  • Maßband
  • Zollstock

Bett für die Matratzenmaße aufbauen

  • Bevor Sie die Matratzenmaße ausmessen können, sollten Sie Ihr Bett aufgebaut haben.
  • Haben Sie beispielsweise ein neues Bett, stellen Sie dieses vollständig hin, bevor Sie die Matratzenmaße nehmen können.
  • Auch einen passenden Lattenrost sollten Sie in das Bett legen, damit Sie auch die Höhe der Matratze abschätzen können.
  • Haben Sie bereits ein Bett mit einer passenden Matratze, können Sie auch die Maße der alten Matratze nehmen.
  • Dazu messen Sie diese mit einem Maßband oder Zollstock aus. Messen Sie am besten in der Mitte von einer Kante zur anderen. Bestimmen Sie so sowohl Länge als auch Breite und Höhe der Matratze.

Die Maße vom Bettkasten abnehmen

  1. Um an der Stelle die Matratzenmaße nehmen zu können, an der die Matratze im Bettkasten aufliegen soll, entfernen Sie zuerst Ihre alte Matratze aus dem Bett.
  2. Messen Sie nun den Innenraum des Bettes aus. Klappen Sie dazu einen Zollstock vollständig aus.
  3. Vermessen Sie zuerst die schmale Seite des Bettes, sofern Ihr Bett nicht quadratisch ist. Halten Sie den Zollstock dazu ungefähr in der Mitte der langen Seite an die Innenkante des Bettkastens, sodass der Zollstock sehr gerade ist.
  4. Lesen Sie das Maß ab und notieren es sich. Für möglichst exakte Matratzenmaße kontrollieren Sie Ihre Messung, indem Sie sie noch einmal durchführen.
  5. Wiederholen Sie Schritt 3 und 4 für die andere Seite des Bettes.
  6. Zum Schluss legen Sie den Zollstock senkrecht an Ihren Lattenrost an, um die Höhe der Matratze zu bestimmen. Die Matratze sollte etwas höher sein als Ihr Bettkasten, damit Sie nicht aufliegen.
  7. Nehmen Sie mehrere Maße für die Matratzenhöhe an mehreren Stellen. Bekommen Sie unterschiedliche Ergebnisse, entscheiden Sie sich für einen höheren Wert, damit die Matratze auch wirklich dick genug ist.
Teilen: