Alle Kategorien
Suche

Mafia-Braut-Verkleidung selber machen - so gelingt's

Die ursprüngliche Mafia hat ihre Wurzeln in Sizilien. Infolgedessen versteht man unter einer Mafia-Braut eine gut aussehende, elegante, verführerische Südeuropäerin mit langen dunklen Haaren und braunen Augen. Um in der Karnevalszeit eine überzeugende Mafia-Braut-Verkleidung zu finden, brauchen Sie sexy elegante Kleidung, das passende Make-up und ein paar andere Accessoires.

Überzeugen Sie an Karneval als sexy Mafia-Braut!
Überzeugen Sie an Karneval als sexy Mafia-Braut!

Was Sie benötigen:

  • Perücke
  • Make-up
  • Lippenstift/Lipgloss
  • Ohringe
  • Kette
  • Armreif/Uhr
  • Etuikleid
  • Ankle-Boots
  • Strümpfe/Strapse
  • Handtasche
  • Waffenattrappe
  • schweres Parfüm

Stylen Sie sich als Mafia-Braut

    1. Wenn Sie von Natur aus keine langen dunklen Haare haben, können Sie sich für Ihre Mafia-Braut-Verkleidung mit einer Perücke helfen. Diese können Sie über das Internet bestellen, von einer Freundin ausleihen, im Erotikladen kaufen oder natürlich in einem Karnevalsverleih bekommen.
    2. Für einen dunklen Teint benutzen Sie dunkles Make-up, welches Sie großzügig auftragen. Sorgen Sie mithilfe einer Wimpernzange für einen tollen Schwung Ihrer Wimpern und tuschen Sie diese kräftig schwarz. Benutzen Sie für die Augenlider naturfarbene Töne wie beispielsweise Braun oder Bronze (die Farbe muss natürlich zur restlichen Verkleidung passen). Wenn Sie etwas geschickt sind, können Sie sich auch sogenannte Smokey Eyes schminken, diese wirken besonders verführerisch und verrucht.
    3. Betonen Sie Ihre Lippen mit einem knallroten Lippenstift, zusätzlich können Sie farblosen Gloss auftragen, um Ihren Lippen zu mehr Volumen und Glanz zu verhelfen.
    4. Tragen Sie auffällige, lange goldene Ohrringe, um Geld und Reichtum einer Mafia-Braut zu symbolisieren.
    5. Binden Sie ein schmales Satintuch um Ihren Hals, das verleiht Ihnen einen strengeren, dennoch eleganten Ausdruck. Alternativ können Sie auch eine Stola benutzen.

    Zu Ihrer Verkleidung gehört ein sexy Outfit

        1. Tragen Sie ein eng anliegendes Etuikleid in dunklen Farben. Um mehr Bein zu zeigen, darf das Kleid ruhig etwas kürzer sein. Um die Taille können Sie einen passenden schmalen Gürtel binden.
        2. Zusätzlich können Sie schwarze halterlose Strümpfe oder Strapse anziehen.
        3. Um das die Mafia-Braut-Verkleidung abzurunden, ziehen Sie passende Ankle-Boots mit hohem Absatz an. Raffiniert sehen diese aus, wenn Sie hinten mit einem Reisverschluss versehen sind.
        4. Optimieren Sie die Mafia-Braut-Verkleidung mit weiteren Accessoires wie einer goldenen Uhr, einer Kette oder Armreifen. Der Schmuck darf ruhig protzig aussehen, setzen Sie die Accessoires dennoch gezielt ein, damit Ihre Verkleidung nicht überladen wirkt. Darüber hinaus können Sie einen Hut tragen, der in Kombination mit dem Etuikleid Eleganz und Selbstbewusstsein ausstrahlt.
        5. Praktisch ist natürlich auch die passende Handtasche, am besten mit langem Henkel. Deponieren Sie eine Waffenattrappe darin. Damit traut sich an Karneval so schnell niemand näher an Sie heran!
        6. Sie können außerdem eine Zigarre bei sich tragen, gepaart mit einem prunkvollem, goldenen Feuerzeug.
        7. Zu guter Letzt noch ein schweres Parfüm aufsprühen und Ihr Mafia-Braut-Kostüm ist perfekt.
              Teilen: