Alle Kategorien
Suche

Madeira im Februar - Reisetipps

Sie sehnen sich nach Sonne und milder Luft? Während es im Norden Europas noch recht kühl ist, finden Sie auf der portugiesischen Insel Madeira auch im Februar angenehme Temperaturen vor.

Auf zur Insel Madeira!
Auf zur Insel Madeira!

Was Sie benötigen:

  • Informationsmaterial aus dem Reisebüro

Entfliehen Sie der nordischen Kälte.

Auf nach Madeira

Erleben Sie den ewigen Frühling, genießen Sie das wunderbar milde Klima der Insel Madeira und erfreuen Sie sich an ihrer Schönheit.

  • Madeira - das ideale Reiseziel für einen Urlaub im Februar. Die Temperaturen auf der portugiesischen Insel - zu der übrigens noch mehrere kleinere Inseln gehören - liegen Anfang des Jahres bei rund 18 Grad Celsius. Der wohl bekannteste Urlaubsort Madeiras ist Funchal.
  • Die milden Temperaturen sind ideal, um Madeira zu Fuß zu erkunden. Bedenken Sie jedoch, dass diese Temperaturangaben für die Küstenregion gelten. Sollten Sie einen Ausflug ins Gebirge der Insel anstreben, so müssen Sie mit deutlich kühleren Temperaturen rechnen.

Erkunden Sie die Insel im Februar

Genießen Sie schon im Februar Temperaturen, von denen Sie im Norden Europas - zumindest zu Jahresbeginn - nur träumen können.

  • Wer im Februar nach einem schönen Urlaubsziel sucht - und dabei auch auf den Preis achtet -, der trifft mit Madeira sicherlich eine gute Wahl. Für einen Strand- und Badeurlaub ist es zu dieser Jahreszeit jedoch noch etwas zu kühl.
  • Der Februar ist der ideale Monat, um auf Madeira lange Spaziergänge und Wanderungen zu unternehmen. Es werden zahlreiche Wandertouren mit "Sightseeing" - direkt vom jeweiligen Hotel aus - angeboten. Weniger bewegungsfreudige Urlauber können stattdessen an einem geführten Rundgang teilnehmen.
  • Es lohnt sich, die Insel genau zu erkunden. Die Schönheit Madeiras ist, vor allem was die üppige und prächtige Vegetation betrifft, unübertrefflich. Die Felsküsten der Insel, die steil ins Meer abfallen, sind ebenfalls sehenswert. Malerische Dörfer und eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch erwarten Sie.
  • Selbstverständlich sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt auf der portugiesischen Insel auch der Innenstadt von Funchal einen Besuch abstatten. Entspannen Sie in gemütlichen Cafés oder stillen Sie Ihren Appetit in einem der einladenden Restaurants. Auch den Hafen von Funchal sollten Sie sich bei dieser Gelegenheit ansehen. Übrigens: Einkaufen können Sie hervorragend in der Markthalle der Stadt.
  • Ein besonderer Reisetipp: Wenn Sie - abseits der Touristengebiete - die Ursprünglichkeit der Insel genießen wollen, dann sollten Sie (statt eines Hotelzimmers) eines der malerischen Bauernhäuser, die Sie auf Madeira finden, für Ihren Urlaub anmieten. Fragen Sie einmal in Ihrem Reisebüro nach. Die Auswahl an schönen Ferienhäusern ist groß.

Madeira ist eine Reise wert. Wenn Sie im Februar Ruhe und Entspannung suchen, dann sind Sie auf der portugiesischen Insel genau richtig. Bedenken Sie jedoch, dass es zu dieser Jahreszeit noch zu kühl für einen reinen Strandurlaub ist. Wenn Sie höher hinaus wollen, dann sollten Sie für Ihre Wanderungen die geeignete Kleidung im Gepäck haben - im Gebirge der Insel liegen die Temperaturen deutlich tiefer als an der Küste.

Teilen: