Alle Kategorien
Suche

Lustiges zum 60. Geburtstag - so gestalten Sie eine Überraschung

Der 60. Geburtstag muss nicht nur aus Kaffeetrinken und oft gehörten Sketchen bestehen. Lustige Ideen bringen Schwung in die Veranstaltung.

Lustige Geschenke bereiten große Freude.
Lustige Geschenke bereiten große Freude.

Die persönliche CD

Schenken Sie eine CD mit allen Nummer-1-Hits des Geburtsjahres. Dieses Geschenk ist sehr persönlich und eine tolle Möglichkeit, schöne Erinnerungen zu wecken. Außerdem kann der Beschenkte die CD gleich an seinem Geburtstag zur musikalischen Untermalung einsetzen.

Ein lustiges Fotoalbum

Schenken Sie zum 60. Geburtstag ein lustiges Fotoalbum. Dieses können Sie inzwischen auch auf verschiedenen Seiten im Internet digital erstellen und dann in den Druck geben. Wenn Sie dem Fotoalbum eine persönliche Note verpassen möchten, eignet sich ein Fotoalbum, in das die Bilder selbst eingeklebt wurden. Mit lustigen Bildern aus den letzten 60 Jahren können Sie dem Beschenkten eine Freude bereiten.

Eine besondere Rede

Schreiben Sie der Person eine tolle, persönliche Rede. Tragen Sie diese dem Geburtstagskind und seinen Gästen auf der Feier vor. Mit Anekdoten und einem zum Anlass passenden Gedicht können Sie Schwung in die Geburtstagsfeier bringen. Auch als Anmoderation für lustige Spiele können Sie solche Anekdoten verwenden.

Das Geburtstagslied zum 60.

Werden Sie kreativ und schreiben Sie ein lustiges Lied für die Feier. Ob Sie dabei das Leben des Geburtstagskindes vertonen oder eine amüsante Geschichte aufs Korn nehmen, bleibt Ihnen überlassen. Singen Sie das Lied zur Melodie eines Ihnen bekannten Liedes. Wenn Sie nicht singen können oder wollen, sind Gedichte eine gute Alternative.

Der Geburtstagsfilm

Wenn Sie Filmmaterial haben, schneiden Sie dieses zu einem lustigen Film zusammen. Diesen Film können Sie dann dem Geburtstagskind und seinen Gästen auf der großen Feier zeigen. 

Ein Überraschungsausflug

Eine tolle Idee ist ein Überraschungsausflug. Bei diesem Ausflug weiß der Beschenkte nicht, wohin es geht und die Schenkenden können kreativ sein. Ein Beispiel für ein Ausflugsziel ist ein Picknick am See oder gar eine kleine Reise in die Berge. Sie sollten vorher dafür sorgen, dass das Geburtstagskind keine wichtigen Termine hat.

Die Reise durch das Leben

Suchen Sie Familienmitglieder und Freunde des Feiernden zusammen und gestalten Sie eine Reise durch das Leben der jeweiligen Person. Fangen Sie mit der Mutter oder dem Vater an, der von der Geburt und den ersten Jahren des Geburtstagkindes erzählt. Jede Person, die im bisherigen Leben wichtig war, erzählt dann anlässlich des 60. eine tolle Anekdote. Dies können Sie auch in Geburtstagsspiele einbauen.

Der 60. Geburtstag ist ein schöner Anlass, um in Geschenken, Spielen und Sketchen die letzten Jahre Revue passieren zu lassen, und dem Beschenkten damit ein lustige Überraschung zu bereiten. Gestalten Sie eine humorvolle Feier und machen Sie das Geburtstagskind somit glücklich.

Teilen: