Alle Kategorien
Suche

Lied ohne Text - so komponiert man eine Melodie

Sie spielen ein Instrument, singen aber nicht gern? Natürlich können Sie auch rein instrumentale Songs schreiben. Hier finden Sie einige Tipps, um die Melodie für ein Lied ohne Text zu komponieren.

Auch Intrumentalstücke können interessante Lieder sein.
Auch Intrumentalstücke können interessante Lieder sein.

Melodien komponieren bei vorhandener Begleitung

Wenn Sie ein Begleitinstrument wie Gitarre oder Klavier spielen, möchten Sie wahrscheinlich zu einigen Akkorden, die Sie zusammengefügt haben, eine Melodie schreiben. Sie können folgendermaßen vorgehen:

  • Wenn Sie sich in der Musiktheorie etwas auskennen, können Sie Ihr Wissen nun nutzen: Untersuchen Sie das Lied auf seine Tonart hin. Meist finden Sie mehrere Tonarten in einem Musikstück. Orientieren Sie sich einfach an den genutzten Akkorden. Jetzt können Sie innerhalb der ermittelten Tonarten komponieren oder improvisieren. Sie nutzen dafür die Töne der jeweiligen Tonleitern. Für ein Lied ohne Text können Sie sich bei der Melodie ganz auf Ihr musikalisches Gespür konzentrieren.
  • Aber auch ohne Kenntnisse in Musiktheorie können Sie ein Lied komponieren. Improvisieren Sie über die Begleitung und finden Sie die Noten, die zu den Akkorden passen. 
  • Wenn die Melodie einigermaßen steht, sollten Sie sie festhalten. Man vergisst oft schneller, als man denkt. Sie können Notenpapier nutzen, falls Sie Noten schreiben möchten. Am einfachsten ist natürlich eine Aufnahme, dafür reicht zur Not auch ein Handy mit einfacher Aufnahmefunktion.

Praktische Tipps für ein Lied ohne Text

  • Arbeiten Sie allein an Ihrem Lied, müssen Sie noch das Problem lösen, wie Sie sich selbst begleiten können. Am besten nehmen Sie zunächst die entsprechenden Akkorde auf, um sie danach immer wieder abspielen zu können.
  • Zur Aufnahme können Sie einen MP3-Player mit Aufnahmefunktion nutzen. Bei manchen Playern ist ein Mikrofon eingebaut. Für eine bessere Tonqualität empfiehlt sich allerdings ein externes Mikrofon.
  • Sie können auch ein spezielles Musikaufnahmeprogramm für den Computer nutzen. Dabei ist der Vorteil, dass Sie u.a. auch Ihre fertige Melodie und weitere Songelemente aufnehmen und schneiden sowie Teile des Liedes kopieren können.
  • Neben dem technischen Anspruch ist auch die kreative Herausforderung bei einem Lied ohne Text nicht ohne. Damit der Song auch ohne Lyrics interessant wird, können Sie z. B. etwas mehr von der typischen Liedform abweichen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen viel weiteren Tonumfang zu nutzen, da Sie nicht durch Ihren Stimmumfang eingeschränkt sind.
Teilen: