Alle Kategorien
Suche

Leise Stimme - so werden Sie lauter

Manche Menschen bitten nur mit leiser Stimme um Aufmerksamkeit und müssen die Erfahrung machen, im Stimmengewirr und Stimmengetöse der anderen Anwesenden meistens überhört zu werden. Eine leise Stimme kann auch etwas mit mangelndem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu tun haben.

Nicht jeder spricht mit lauter Stimme.
Nicht jeder spricht mit lauter Stimme.

Wenn Sie vor anderen Menschen öffentlich sprechen müssen und dies mit allzu leiser Stimme tun, dann werden Sie wahrscheinlich nach kurzer Zeit die Rufe "lauter" aus der Zuhörerschaft vernehmen können.

Eine leise Stimme lauter werden lassen

  • Vielen Menschen ist es unangenehm, vor Publikum zu sprechen. Mit dieser Situation sind Sie also nicht allein. Wenn die als unangenehm empfundene Situation jedoch dazu führt, dass Sie Ihre Worte mit einer leisen Mäuschenstimme ins Mikrofon hauchen, wird das die Zuhörer wenig erfreuen.
  • Auch wenn Sie sich in der Situation einer öffentlichen Rede am liebsten verstecken würden, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Stimme laut genug, klar und deutlich ist.
  • In der Situation des öffentlichen Auftritts kann es hilfreich sein, wenn Sie sich vorstellen, dass Sie Ihre Worte für jemanden in der letzten Sitzreihe formulieren. Dann werden Sie wahrscheinlich automatisch lauter sprechen. Blicken Sie also lieber beim Sprechen nach hinten in die letzte Reihe, als die Worte nur für die erste Reihe zu sprechen bzw. zu flüstern.
  • Hilfreich kann es auch sein, wenn Sie den Ort, an dem Sie öffentlich sprechen müssen, bereits vor Ihrem Auftritt "erobern" und zu Ihrem eigenen Raum machen. Wenn Sie das zudem mit einer Mikrofonprobe verbinden können, wird Ihnen dies für die Redesituation mehr Sicherheit geben.
  • Bei einer solchen Probe sollten Sie auch ruhig einmal - wenn Sie keine unliebsamen Zuhörer haben - schreiend durch den Raum laufen. Testen Sie den Hall bzw. die Raumakustik und versuchen Sie, den ganzen Raum mit Ihrer Stimme zu füllen.

Am eigenen Selbstbewusstsein arbeiten

  • Wenn Sie auch in anderen Situationen mit einer eher leisen Stimme sprechen und sich so oftmals kaum Gehör verschaffen können, mangelt es Ihnen möglicherweise an genügend Selbstbewusstsein.
  • Sie sollten dann versuchen, Ihr Selbstbewusstsein Schritt für Schritt zu vergrößern. Suchen Sie sich Situationen, in denen Sie einmal über Ihre Grenzen hinausgehen müssen und dabei die Erfahrung machen können, dass Sie dies geschafft haben.
  • Dazu müssen Sie nicht gleich Fallschirmspringen, ein Sprung im Schwimmbad vom Dreimeterbrett kann durchaus ein Anfang sein.

Eine leise Stimme kann unterschiedliche Ursachen haben. Um in einer konkreten Redesituation lauter zu sprechen, sollten Sie die letzte Sitzreihe in den Blick nehmen. 

Teilen: