Alle Kategorien
Suche

Langusten - einfache Zubereitung und Rezeptempfehlung

Haben Sie überlegt, wie die Zubereitung von Langusten vor sich geht, so finden Sie nun die Lösung. Ebenfalls erhalten Sie auf diesem Weg ein köstliches Rezept, dessen Zutaten für 4 Personen reichen.

Die Zubereitung von Langusten ist einfach.
Die Zubereitung von Langusten ist einfach.

Zutaten:

  • großen Kochtopf (5 l)
  • Wasser
  • 4 Langusten à 500 g lebend
  • 60 g Butter
  • Salz
  • weißen Pfeffer
  • 50 g schwarzen Trüffel
  • 200 g Poivrade (kleine Artischocken)
  • 2 EL Olivenöl (für die Zubereitung der Artischocken)
  • 30 ml Olivenöl (für die Zubereitung der Langusten)

Langusten - Die Zubereitung geht so

  1. Möchten Sie die Zubereitung von Langusten vornehmen, so sollten Sie am Anfang einen 5-Liter-Topf zur Hand nehmen, welchen Sie mit 4 Liter Wasser füllen.
  2. Bringen Sie das Wasser schließlich zum Kochen, sodass es richtig sprudelt, denn nur so können Sie die Zubereitung der Langusten auf richtige Weise vornehmen.
  3. Nun nehmen Sie die Langusten (eine nach der anderen) und tauchen die lebenden Tiere mit dem Kopf voran in das tauchende Wasser. Auf diese Weise töten Sie die Tiere. Sie sollten die Langusten schließlich für einen kurzen Zeitraum von 15 Sekunden im kochenden Wasser verweilen lassen. Vermeiden Sie also ein Angaren. Es geht lediglich um den Tötungsvorgang, welchen Sie damit vornehmen. Lassen Sie die toten Tiere schließlich gut abkühlen, sodass Sie zur weiteren Zubereitung des Rezepts dienen.
  4. Greifen Sie nun zu einem scharfen Messer und halbieren Sie die Tiere der Länge nach, sodass Sie Magen und Darm entfernen können. Dann ist die Zubereitung der Langusten abgeschlossen.

Zubereitung des Langusten-Rezepts - Anleitung

  1. Haben Sie die Langusten für das Rezept vorbereitet, so beginnen Sie nun mit der Zubereitung des Rezepts. Erhitzen Sie daher zunächst in einer großen Pfanne das Öl und legen Sie die Langusten mit der Schnittseite in die Pfanne. Die Temperatur sollte mittelmäßig sein. Braten Sie die Tiere schließlich für ungefähr 5 Minuten in der Pfanne an und wenden Sie sie danach. Auch die andere Seite sollte für 5 Minuten gebraten werden.
  2. Nun gießen Sie das Öl vorsichtig ab und geben stattdessen Butter in die Pfanne. Salzen Sie auch ein wenig und achten Sie darauf, dass die Butter nicht verbrennt. Für 3 - 4 Minuten lassen Sie dann alles zusammen weiterbraten.
  3. Kurz bevor die Bratzeit der Langusten vorüber ist, geben Sie die Trüffel hinzu, welche Sie in feine Julienne geschnitten haben. Wenn die Schnittstelle der Langusten nach oben zeigt, geben Sie die zubereitete Trüffelbutter immer wieder auf die Schnittfläche, sodass die Tiere den Saft aufnehmen.
  4. Danach geben Sie die Pfanne bei 70 Grad in den Backofen, sodass das Gericht warm bleibt.
  5. Auch die Artischocken dürfen Sie nicht bei der Zubereitung des Rezepts vergessen, weswegen Sie diese nun waschen und von den grünen Blättern befreien. Auch die Spitzen sollten Sie abschneiden und die Artischocken schließlich in Viertel schneiden. Braten Sie sie schließlich kurz in Öl an, geben Sie weißen Pfeffer nach Belieben und etwas Salz hinzu. Danach können Sie die sich im Ofen befindlichen Langusten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Poivraden servieren.
Teilen: