Alle Kategorien
Suche

Kurschatten während Reha kennengelernt - das sollten Sie bedenken

Eine Reha-Maßnahme sorgt dafür, dass Sie nach längerer oder schwerer Krankheit genesen und sich wieder besser fühlen. Das kann durchaus zur Folge haben, dass ein Kurschatten zum Thema wird, weil sich Ihr Herz für den ein oder anderen kleinen Flirt öffnet. Entwickelt sich eine Liebelei, sollten Sie ein paar Dinge bedenken.

Es muss nicht immer Sex sein.
Es muss nicht immer Sex sein.

Das bedeutet der Begriff Kurschatten

  • Menschen, die eine Kur oder Reha machen, sind von ihrem Alltag weit weg.
  • Alle haben dasselbe Ziel, nämlich gesund zu werden oder sich ausgiebig zu erholen.
  • Sie lernen neue Leute kennen, mit denen Sie einen Großteil Ihrer Freizeit verbringen, gemeinsam die Mahlzeiten zu sich nehmen und sich im Gespräch austauschen.
  • Dadurch entsteht ein sehr vertrautes Verhältnis zwischen den Patienten, das durchaus auch etwas intimer werden kann.
  • Wenn die Freundschaft über das normale Maß hinausgeht, spricht man von einem Kurschatten.

Reha und Kur sollten nicht darunter leiden

  • Ein Kurschatten kann gut für die Seele sein und den Heilungsprozess beschleunigen.
  • Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Zweisamkeit nur eine begrenzte Zeit anhalten könnte, nämlich für die Dauer des Aufenthalts in der Kur oder Reha. Das ist auf jeden Fall dann wahrscheinlich, wenn Ihr Kurschatten am anderen Ende Deutschlands wohnt.
  • Das Verhältnis muss nicht sexuell werden. Vielleicht genügen die Nähe und das gegenseitige Zuhören.
  • Wenn Sie bereits liiert sind, überlegen Sie gut, ob sich das Risiko lohnt, wenn Ihr Partner erfährt oder herausfindet, dass Sie sich einen Kurschatten "zugelegt" haben. Der Partner sieht den halben oder ganzen Seitensprung sicher mit anderen Augen als Sie.
  • Sind Sie alleinstehend, ergibt sich vielleicht sogar eine große Liebe. Da Sie in einer Kur oder Reha viel Zeit mit dem anderen verbringen können, haben Sie genügend Gelegenheiten herauszufinden, was er wirklich empfindet und ob er es ernst mit Ihnen meint. 
  • Seien Sie nicht zu sehr enttäuscht, wenn sich doch keine längerfristige Beziehung daraus entwickelt. Sie können in den anderen nicht hineinsehen, was er wirklich denkt und fühlt. Verläuft der Kontakt nach dem Aufenthalt im Sande, heften Sie die miteinander verbrachte Zeit unter "schöne Erlebnisse" ab.
  • Konzentrieren Sie sich trotz aller Schmetterlinge im Bauch auf das, was wichtig ist: Ihr Heilungsprozess bzw. Ihre Erholung.

Ein Kurschatten kann Ehen zerstören, aber auch entstehen lassen. Auf jeden Fall sollte das Erlebnis Ihre Reha oder Kur nicht negativ beeinflussen.

Teilen: