Alle Kategorien
Suche

Kellerasseln in der Wohnung - Ursache beheben

Kellerasseln in einer Wohnung gehören sicher nicht zu den beliebtesten Haustieren, obwohl diese sehr weit verbreitet sind. Da heißt es die Ursachen erkennen und beseitigen.

Erkennen und beseitigen Sie die Ursache.
Erkennen und beseitigen Sie die Ursache.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Eimer
  • Dichtungsmasse

Gründe für Kellerasseln in Wohnungen

Kellerasseln sehen nicht schön aus, sind aber kein großes Problem in Wohnungen und Häusern, da sie nur selten Schäden anrichten und nicht stechen oder beißen. Bedenken Sie, dass Kellerasseln fühlen sich in Wohnung nicht wohlfühlen. Es ist in der Regel zu trocken und verfaulendes Laub und ähnliches pflanzliches Material ist selten vorhanden, außerdem ist es zu trocken:

  • Aus den genannten Gründen können Sie davon ausgehen, dass Sie selbst die Kellerasseln gegen deren Willen in die Wohnung gebracht haben. Mögliche Transportmittel sind Lebensmittel aus dem Keller, Pflanztöpfe mit feuchter Erde, die im Keller oder im Freien standen.
  • Die Kellerasseln in der Wohnung können sich auch einfach verlaufen haben. Diese Ursache finden Sie meistens bei ebenerdigen Wohnungen mit einem Ausgang in den Garten.
  • Wenn Sie beobachten, dass Kellerasseln bei Regen vermehrt im Haus auftreten, könnte die Ursache sein, dass mit der Entwässerung des Hauses etwas nicht stimmt. Die Kellerasseln fliehen in die Wohnung, weil sie draußen ertrinken würden.

Keine Ursache für Kellerasseln in Wohnungen ist, dass diese dort ein Nest haben, denn in Wohnungen können Kellerasseln sich in der Regel nicht vermehren. Aber Sie sammeln sich an feuchten dunklen Ecken und sterben dort meistens, weil dass Leben in der Wohnung für Kellerasseln auf Dauer kaum möglich ist. Diese Ansammlungen sind keine Nester, aus denen die Tiere stammen, sondern Gräber.

Beseitigung der Ursachen des Asselbefalls

  • Achten Sie darauf keine Kellerasseln in die Wohnung zu tragen. Wässern Sie Töpfe und Kübel gründlich, bevor Sie diese in einen trockenen Eimer stellen und in die Wohnung tragen. So entweichen Kellerasseln aber auch Ohrenkneifer aus den Behältnissen, bevor Sie diese in die Wohnung tragen.
  • Schütteln Sie Lebensmittel bevor Sie diese aus dem Keller tragen und stellen Sie keine Kisten oder Tüten in den Keller, in denen Sie Lebensmittel in die Wohnung tragen. So verhindern Sie, dass sich Kellerasseln dort verstecken und von Ihnen in die Wohnung getragen werden. 
  • Die Ursache, dass sich Kellerasseln in die Wohnung verlaufen, können Sie Abstellen, in dem Sie Verstecktplätze für Asseln in der Nähe des Hauses vermeiden. Halten Sie die Umgebung des Hauses sauber, vermeiden Sie Ansammlungen von Laub oder anderem abgestorbenen pflanzlichen Material.
  • Suchen Sie nach Ritzen im Mauerwerk und unter Türen. Dichten Sie diese ab, dann können die Kellerasseln nicht in die Wohnung fliehen.
  • Da Kellerasseln die bei Regen in der Wohnung auftauchen oft die Ursache haben, dass mit der Entwässerung des Hauses etwas nicht stimmt, sollten Sie diese unbedingt überprüfen, denn wenn sich Wasser am Haus staut, sind die Kellerasseln das geringste Problem. Diese Ursache kann dem Haus schaden.
Teilen: