Alle Kategorien
Suche

Katzenklappe, die elektrisch öffnet - so geht der Einbau

Unsere geliebten Vierbeiner lassen sich nur ungern vorschreiben, wann sie raus und rein in die Wohnung wollen. Gerade nachts kann das ein Problem werden. Ihre Katze möchte in die Wohnung und lässt Sie nicht weiterschlafen. Eine Katzenklappe löst hier schnell das Problem, diese läßt sich elektrisch öffnen.

So geht es Ihrer Katze gut.
So geht es Ihrer Katze gut.

Was Sie benötigen:

  • Schablone
  • Karton
  • Bleistift
  • Bohrmaschine
  • Stichsäge
  • Schraubenzieher

Katzenklappe - das sollten Sie vor dem Einbau beachten

  • Wohnen Sie in einer Mietwohnung, müssen Sie den Bau einer Katzenklappe auf jeden Fall mit Ihrem Vermieter abklären.
  • Suchen Sie einen günstigen Platz für die Katzenklappe, auch wenn diese sich elektrisch öffnet. Im Winter kann es zu Zugluft kommen. 
  • Katzenklappen gibt es mittlerweile auch mit durchsichtigem Rahmen, ideal für den Einbau in eine Glastür.
  • Ebenso müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sich für ein 2- (rein/raus) oder 4-Wege-Modell (hier können Sie eingeben, wann die Katze rein/raus darf) entscheiden.
  • Ein ganz wichtiger Aspekt ist, ob Sie das Öffnen der Katzenklappe via Infrarot wünschen oder per Mikro-Chip. Bei der Infrarot-Öffnung bekommt Ihre Katze ein codiertes Halsband um. Beim Mikro-Chip wird ein entsprechendes Röhrchen mit der codierten Nummer der Katze implantiert.

So bauen Sie die elektrische Katzenklappe ein

  1. Bei der gekauften Katzenklappe ist immer eine Schablone mit dabei. Zeichnen Sie die Umrisse auf ein Stück Karton und schneiden dieses aus.
  2. Legen Sie den zurechtgeschnittenen Karton an die von Ihnen ausgewählte Tür. Zeichnen Sie mit einem Bleistift die Umrisse nach. Die Höhe vom Boden weg sollte in etwa der Bauchhöhe der Katze entsprechen. Markieren Sie auch die Löcher für die Schrauben.
  3. Bohren Sie an vier Ecken größere Löcher, sodass Sie mit Ihrer Stichsäge gut arbeiten können. Sägen Sie das eingezeichnete Loch aus. Staub und Schmutz entfernen.
  4. Jetzt beginnen Sie mit dem Einbau der Katzenklappe zuerst das Stück von außen an der Tür festschrauben. Hier dürfen Sie nicht bohren oder sägen, weil der elektrische Chip verankert ist.
  5. Danach das Innenteil der Katzenklappe andrücken.
  6. Schrauben Sie den Eingang der Katzenklappe mit den mitgelieferten Schrauben fest. (Es werden in der Regel Schrauben von verschiedenen Längen geliefert, weil die Türen unterschiedlich stark sind). Suchen Sie die passenden heraus. Die Schrauben dürfen nicht über die Türe rausstehen.
  7. Danach setzen sie die Abdeckkappen auf die Schraublöcher.
  8. Legen Sie die mitgelieferten Batterien nach Vorschrift ein (oben in der Abdeckung).
  9. Den Verschluss der Katzenklappe müssen Sie das erste Mal per Hand öffnen.
  10. Danach gehen Sie nach Gebrauchsanweisung vor, je nachdem für welche Katzenklappe Sie sich entschieden haben. Sie müssen diese programmieren, damit Ihre Katze die Klappe bei Bedarf öffnen kann.

Die elektrische Katzenklappe ist für Mensch und Tier eine Erleichterung.

Teilen: