Alle Kategorien
Suche

Kater pinkelt neben das Katzenklo - was Sie tun können

Wenn der Kater neben das Katzenklo pinkelt, dann ist das ärgerlich, kann aber durchaus einen berechtigten Grund haben. Ergründen Sie die Ursachen, und handeln Sie dementsprechend.

Der Kater und das Katzenklo.
Der Kater und das Katzenklo.

Was Sie benötigen:

  • Zeit
  • Geduld
  • Zweites Katzenklo
  • Anderes Katzenstreu
  • Baldrian
  • Tierarzt

Kater markieren oft ihr Revier und wollen auf sich aufmerksam machen. Oft hat es aber auch einen ganz einfachen Grund, wenn der Kater neben das Katzenklo pinkelt.

Beobachten Sie Ihren Kater gut

  • Um zu wissen, wann oder warum Ihr Kater neben das Katzenklo pinkelt, müssen Sie das Tier eine Weile gut beobachten.
  • Wenn der Kater zum Beispiel nur kurz in das Katzenklo geht, dann aber sofort wieder raus kommt und daneben pinkelt, könnte es an dem Katzenklo liegen.
  • Denn da der Kater zuerst in das Klo ging, zeigt er Ihnen, dass er weiß, wo er sein Geschäft machen soll, ihm dieses Plätzchen aber unangenehm erscheint.
  • Geht das Tier allerdings zielstrebig sofort neben das Katzenklo oder an eine andere Stelle, ohne vorher wenigsten einmal an seiner Toilette geschnuppert zu haben, dann müssen Sie dem Tier noch einmal die Stubenreinheit beibringen.
  • Ist das Tier aber krank oder hatte gerade eine OP, dann kann es passieren, dass der Kater einfach neben das Katzenklo pinkelt. Das Verhalten wird sich in diesem Fall von alleine wieder normalisieren.

Kaufen Sie ein anderes Streu für das Katzenklo

Oft liegt es an dem Katzenstreu, wenn der Kater das Katzenklo nicht benutzen will.

  • Versuchen Sie ein anderes Streu und füllen Sie das Katzenklo so hoch damit, dass der Kater danach auch wirklich seine Hinterlassenschaft zukratzen kann.
  • Nehmen Sie ein Katzenstreu ohne Geruch. Geruchsintensives Katzenstreu riecht zwar für Sie als Katzenbesitzer wesentlich besser, kann für Ihren Kater aber sehr unangenehm sein.

Reinigen Sie gründlich neben dem Katzenklo

Hat der Kater neben das Katzenklo gepinkelt, dann reinigen Sie die Stelle gründlich.

  1. Nehmen Sie ein stark riechendes Putzmittel und wischen Sie mehrmals feucht über diese Stelle.
  2. Danach können Sie mit einem Desinfektionsspray auch noch den restlichen Geruch entfernen.
  3. Stellen Sie das Katzenklo auf die Stelle, wo zuvor der Kater hingepinkelt hat und die Sie gründlich gereinigt haben.

Oft finden die Katzen die Stelle, an denen das Katzenklo steht, nicht angenehm und pinkeln dann einfach daneben.

Wenn der Kater immer noch daneben pinkelt

  • Pinkelt der Kater genau neben das Katzenklo, dann stellen Sie ihm dort seine Futterschalen hin. Katzen sind eigentlich sehr saubere Tiere. Daher wird das Tier dort dann nicht mehr pinkeln.
  • Setzen Sie den Kater zwischendurch immer wieder auf das Katzenklo. Auch wenn das Tier nicht möchte, müssen Sie ihm zeigen, wo er pinkeln soll.
  • Stellen Sie ein weiteres Katzenklo auf und zeigen Sie dem Kater wo dieses steht.
  • Um dem Tier das Katzenklo interessant zu machen, können Sie auch einen oder zwei Tropfen Baldrian in die Katzentoilette geben.

Hilft das alles nichts, dann sollten Sie den Kater von einem Tierarzt untersuchen lassen. Es gibt viele Möglichkeiten, Katzen wieder an die Toilette zu gewöhnen, sodass die Tiere dann nicht mehr neben das Katzenklo pinkeln.

Teilen: