Alle Kategorien
Suche

Katalog erstellen mit Freeware - so geht's

Einen Katalog zu erstellen, ist keine Zauberei. Sie benötigen keine teuren Programme dafür, denn ein sehenswertes Ergebnis lässt sich durchaus auch mit Freeware-Programmen erzielen.

Kataloge lassen sich auch mit Freeware entwerfen.
Kataloge lassen sich auch mit Freeware entwerfen. © R._B. / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Inkscape
  • Gimp
  • PDF Split and Merge

Um einen einfachen Katalog im PDF-Format zu erstellen, benötigen Sie drei Programme: Inkscape, Gimp und PDF Split and Merge. Alle drei Programme sind Freeware und lassen sich vollkommen kostenlos downloaden. Setzen Sie dabei jedoch auf einen seriösen Anbieter.

Katalogbearbeitung mit Inkscape

  • Die einzelnen Katalogseiten erstellen Sie in Inkscape. Das ist ein Vektorgrafiktool, angelehnt an Adobe Indesign oder Corel Draw. Damit können Sie Bilder und Texte in die richtige Form bringen.
  • Leider kann Inkscape nicht mehrere Seiten auf einmal bearbeiten, sodass Sie jede Katalogseite als eigenes Dokument erstellen müssen.
  • Arbeiten Sie mit Gittern und Hilfslinien, damit wiederkehrende Elemente wie Seitenzahlen am richtigen Platz sind und sich Spaltenbreiten nicht von Seite zu Seite unterscheiden.

Freeware Gimp für Bildbearbeitung nutzen

  • Ein Katalog besteht natürlich zu großen Teilen aus Bildmaterial - dieses bearbeiten Sie mit dem Bildbearbeitungstool Gimp. Es bietet ähnliche Funktionen wie Photoshop oder Photopaint.
  • Die Bedienoberfläche dieses Freeware-Programms unterscheidet sich stark von der Art, die man als Windowsnutzer gewohnt ist, es gibt nämlich keine zentrale Bedienoberfläche
  • Mit dem Plug-in Gimpshop erspart man sich die langwierige Umgewöhnung und passt Gimp an den Standard an.

Komplettes Dokument mit PDF Split and Merge erstellen

  • Wenn Sie die einzelnen Katalogseiten fertiggestellt haben, speichern Sie diese jeweils als PDF ab. Sie haben nun viele Einzelseiten.
  • Um aus den einzelnen PDF-Dokumenten einen kompletten Katalog zu erstellen, müssen Sie die Dokumente verbinden. Dafür benutzen Sie PDF Split and Merge.
  • Wählen Sie einfach die einzelnen Dokumente in der richtigen Reihenfolge aus, legen Sie einen Ausgabeort fest und PDF Split and Merge wird den Katalog zusammenfassen.

Um einen schönen Katalog zu produzieren, sind Vorkenntnisse in Gestaltung und dem allgemeinen Umgang mit Grafikprogrammen vonnöten. Learning-by-doing ist ein langwieriger Prozess, den beispielsweise die örtlichen Volkshochschulen verkürzen können.

Teilen: