Alle Kategorien
Suche

ISDN-Verdrahtung: Ich kann anrufen, aber nicht angerufen werden - was tun?

Die Fehlersuche bei einer ISDN-Verdrahtung ist nicht so einfach, aber auch als Laie können Sie dem Fehler auf die Schliche kommen.

Einfache ISDN Fehlerdiagnose ist manchmal möglich.
Einfache ISDN Fehlerdiagnose ist manchmal möglich. © Hans-Peter_Reichartz / Pixelio

Wissenswertes über ISDN

  • ISDN ist die Abkürzung für Integrated Services Digital Network und ist ein internationaler Standard für ein digitales Telekommunikationsnetz.
  • Bei einem ISDN-Mehrgeräteanschluss stehen Ihnen 3 Rufnummern, auch MSN genannt zur Verfügung. Außerdem können Sie 2 Gespräche gleichzeitig führen und haben die Möglichkeit, bis zu 8 Geräte anzuschließen.
  • Als weitere Vorteile bietet ISDN eine bessere Sprachqualität als eine analoge Verdrahtung, eine schnellere Einwahl ins Internet und eine höhere Datentransferrate.

Fehler in der Verdrahtung?

Wenn Sie anrufen können, aber es nicht möglich ist, Sie anzurufen, liegt der Fehler meistens in der fehlenden oder falschen Zuweisung der MSN.

  • Jedes Endgerät reagiert nur auf die zugewiesenen Rufnummern, daher sollten Sie als Erstes die Einstellungen Ihres Telefons überprüfen. Dabei ist zu beachten, dass die MSN immer ohne die Ortsvorwahl im Gerät eingetragen wird.
  • Bei ISDN unterscheidet man auch zwischen Sende- und Empfangs-MSN, daher sollten Sie sicherstellen, dass auch die richtige MSN für den Empfang eingestellt ist. Die jeweilige MSN kann dabei auch verschieden sein.
  • Wenn Sie nicht vorhaben, verschiedenen Geräten separate Rufnummern zuzuweisen, können Sie einfach alle verfügbaren Rufnummern als Empfangs-MSN eintragen, damit Ihre Geräte auf alle Rufnummern reagieren.
  • Mittlerweile gibt es auch Geräte mit einem Einrichtungsassistenten, der automatisch jede MSN für den Empfang einträgt, oder Sie explizit durch die Einstellungen leitet.
  • Um vorherige Einstellungsfehler auszuschließen, können Sie Ihre Geräte auch auf Werkseinstellung zurücksetzen.

Wenn keine dieser Möglichkeiten funktioniert, kann es auch sein, dass eine Verschaltung bei Ihrem Provider vorliegt. Rufen Sie sich einfach selbst von Ihrem Festnetz-Telefon auf Ihrem Handy an. Wenn die angezeigte Rufnummer im Handy nicht einer Ihrer Rufnummern entspricht, liegt ein Fehler in der Verdrahtung vor und ein Anruf bei Ihrem Provider bleibt Ihnen nicht erspart.

Teilen: