Nach dem Einschalten und der Eingabe der Telefon-PIN, wenn Sie eine solche definiert haben, sollte sich das iPhone bei eingelegter SIM-Karte mit dem Handynetz verbinden und empfangsbereit sein. Ist dies nicht der Fall, können Sie nur einen Notruf absenden. Die Ursachen dafür liegen entweder an einem Defekt des Handys, an einem Problem mit der SIM-Karte oder das Mobilfunknetz ist nicht erreichtbar. Auch Vertragsprobleme führen häufig dazu, dass Sie nur Notrufe absetzen können.

Wenn Sie nur einen Notruf wählen können

Können Sie nach dem Einschalten Ihres Handys nur einen Notruf wählen, kann dies viele Gründe haben.

  • Sie haben keine SIM-Karte eingelegt, diese ist nicht richtig eingelegt oder sie ist defekt. Überprüfen Sie als erstes die SIM-Karte. Entnehmen Sie diese und legen Sie sie wieder ein. Bringt dies keinen Erfolg, ist die Karte nicht in Ordnung. Sie bekommen von Ihrem Mobilfunkdienstleister eine neu Karte.
  • Vielleicht können Sie nur einen Notruf wählen, weil Sie sich gerade in einem Funkloch befinden. Wechseln Sie Ihren Standort, um diese Ursache auszuschließen. Sie sehen auch an den Balken am linken oberen Ende Ihres iPhone, ob der Empfang die Ursache für die Probleme ist.

Schließen Sie andere Ursachen bei Ihrem iPhone aus

  • Haben Sie ein Problem mit Ihrem Mobilfunkanbieter? Wenn Ihre SIM-Karte vollständig gesperrt ist, haben Sie nur noch die Option, einen Notruf zu wählen. Setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner in Verbindung.
  • Mitunter kann es auch sein, dass das iPhone defekt ist. In diesem Fall sollten Sie sich an den Herstellerservice von Apple werden.

Natürlich kann es auch sein, dass Sie die Telefon-PIN vergessen haben. Auch dann haben Sie nur die Möglichkeit, Notrufe zu wählen. Nach der Eingabe der richtigen PIN steht Ihnen die volle Funktionalität wieder zur Verfügung und Sie können uneingeschränkt Anrufe tätigen.