Besitzen Sie ein iPad, möchten Sie Inhalte wie Fotos, Filme oder Videos vielleicht auf Ihrem Fernseher darstellen, um sie beispielsweise Freunden oder der Familie präsentieren zu können oder um sie einfach auf dem größeren Bildschirm zu genießen. Sie haben zwei Möglichkeiten, eine Verbindung zum Fernseher herzustellen: Für eine drahtlose Verbindung benötigen Sie Apple-TV, eine kabelgebundene Verbindung ist ebenfalls möglich.

Apple-TV an einen Flachbild-TV anschließen

  • Am einfachsten schließen Sie ein iPad drahtlos an Ihren Fernseher an. Für knapp über 100 Euro bekommen Sie Apple-TV, eine kleine Box, die mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet ist. Über diese können Sie das iPad und andere Apple-Geräte verbinden und die Inhalte auf dem Fernseher präsentieren.
  • Apple-TV wird per HDMI mit dem Flachbildfernseher verbunden. Die Verbindung in's Internet erfolgt per Ethernetkabel oder drahtlos. Die Installation ist einfach und ist schnell durchgeführt, denn Sie müssen nur das HDMI-Kabel verbinden.
  • Auf Ihrem iPad finden Sie in vielen Apps eine Schaltfläche, über die Sie das mobile Gerät mit Apple-TV verbinden können. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche und Bild und Ton werden auf den Fernseher übertragen. Sie sollten wissen, dass die Bildübertragung erst ab dem iPad der Generation 2 möglich ist.

Kabelgebundene Verbindung iPad - Fernseher

  • Möchten Sie eine kabelgebundene Verbindung herstellen, benötigen Sie ein VGA- oder ein HDMI-Kabel. Beides bekommen Sie als Zubehör.
  • Stecken Sie das Kabel in Ihr iPad ein und verbinden Sie es mit dem Fernseher. Sie müssen die Inhalte per Fingertipp anwählen, aus diesem Grund ist die Steuerung nicht so komfortabel, als wenn Sie Apple-TV nutzen.

Die drahtlose Verbindung per Apple-TV sollten Sie auch dann bevorzugen, wenn Sie mehrere mobile Geräte und/oder Computer von Apple besitzen. Apple-TV kann sich mit allen Geräten drahtlos verbinden und bietet viele nützliche Funktionen.