Alle Kategorien
Suche

Inc. als Abkürzung - so entschlüsseln Sie internationale Unternehmensformen

Nicht jedem Kunden ist jeder Typ der Gesellschaftsform bekannt, die ein Unternehmen für sich gewählt hat. Gerade bei internationalen Unternehmen erschließt sich nicht von selbst, welche Besonderheiten sich hinter einer Rechtsform verbergen, da auch das jeweils nationale Gesellschaftsrecht Unterschiede aufweist. Abkürzungen wie Inc. sind allerdings schon hinsichtlich ihrer Häufigkeit auffällig.

Inc. gehört zu den US-amerikanischen Gesellschaftsformen.
Inc. gehört zu den US-amerikanischen Gesellschaftsformen.

Unternehmen in Deutschland - diese Gesellschaftsformen sind verbreitet

Grundsätzlich existieren in Deutschland zwei Typen von Gesellschaftsformen: die Personen- und die Kapitalgesellschaften.

  • Nicht immer ist "Person" in Personalgesellschaften mit Mensch gleichzusetzen, wenn auch bei Kapitalgesellschaften das Kapital im Vordergrund steht.
  • Bei Kapitalgesellschaften sind die Gesellschafter austauschbar, wohingegen auf die treibenden Personen, die hinter einer Personalgesellschaft stehen, gewissermaßen die Impulsgeber, nur schwerlich verzichtet werden kann.
  • OHG (Offene Handelsgesellschaft) und KG (Kommanditgesellschaft) zählen zu den Personengesellschaften, wie die BGB-Gesellschaft, die beispielsweise als Handelsgesellschaft einer bestimmten Komplexität in eine der erstgenannten Gesellschaften umgewandelt wird.. Alle Gesellschafter einer OHG sind in vollem Umfang haftbar, das heißt unmittelbar, unbeschränkt und gesamtschuldnerisch. Im Gegensatz dazu besteht die KG aus unterschiedlichen Gesellschaftern, den Komplementären und den Kommanditisten. Erstere haften unmittelbar, unbeschränkt und gesamtschuldnerisch, die Letzteren dagegen nur bis zu einer bestimmten Höhe. Die GmbH u. Co KG zählt ebenfalls zu den Personengesellschaften, hinter ihr verbirgt sich jedoch eine juristische Person.
  • Die in Deutschland wohl verbreitetste Gesellschaftsform nennt sich GmbH. Sie gehört wie die AG zu den Kapitalgesellschaften.
  • Die Firmenbezeichnung GmbH kennen viele. Nur wenige wissen hingegen, was Co. KG …

Abkürzungen internationaler Unternehmen - Inc. und Limited

Auch in den Vereinigten Staaten wird in Personen- und Kapitalgesellschaften unterschieden.

  • In etwa der deutschen Kommanditgesellschaft entspricht die "Limited Partnership". General und Limited Partner sind an dieser Gesellschaftsform beteiligt. Der General Partner haftet wie der Komplementär persönlich und unbeschränkt, während der oder die Limited Partners nur mit ihren Einlagen haften.
  • Die verbreitetste Gesellschaftsform amerikanischer Unternehmen nennt sich „Corporation“. Die zumeist dem Unternehmensnamen beigefügte Abkürzung, die diese Rechtsform kennzeichnet, wird entweder als "Corp." oder "Inc." notiert, wobei "Inc." für  "Incorporated" steht.
  • Hinter der Abkürzung "LLC" (Limited Liability Company) ähnelt als Kapitalgesellschaft der GmbH, hier beschränkt sich die Haftung der Gesellschafter auf ihre Einlagen.
  • In Frankreich entspricht die S.A.R.L. (Société à Responsabilité Limitée) der deutschen Gesellschaftsform der AG. Die SNC (Société en nom collectif) entspricht ungefähr der OHG und die SCS (Société en commandite simple) der KG. Für alle drei Gesellschaften ist ein Eintrag ins Handelsregister erforderlich.
Teilen: