Alle Kategorien
Suche

In Google Earth alte Bilder ansehen - so gelingt's

Virtuelle Weltreisen mit dem Computer bietet Ihnen das Programm Google Earth. Aber es ist damit auch möglich, alte Bilder von verschiedenen Plätzen auf der Erde zu betrachten.

Die Welt mit Google Earth betrachten
Die Welt mit Google Earth betrachten © Gerd_Altmann / Pixelio

Eine virtuelle Weltreise mit Google Earth

  • Mit der kostenlosen Software Google Earth können Sie sozusagen virtuelle Weltreisen unternehmen, indem Sie jeden Punkt der Erde anfahren können.
  • Google Earth besitzt auch eine immer größer werdende Bildergalerie, in welcher die verschiedensten Orte überall auf der Welt bildlich festgehalten wurden.
  • Größtenteils wurden diese Bilder von Nutzern eingestellt. Bei den Bildinhalten handelt es sich teilweise auch um alte oder ältere Bilder.
  • Darüber hinaus bietet das Programm auch die Funktion, speziell alte Bilder von verschiedenen Orten darstellen zu können. Diese Funktion erreichen Sie über die Galerie von Google Earth.
  • Sie können das Programm Google Earth kostenlos aus dem Internet herunterladen und auf Ihrem Computer installieren, um es dann nutzen zu können, um beispielsweise alte Bilder anzeigen zu lassen.

So können Sie sich alte Bilder anzeigen lassen

  1. Falls Sie sich das Programm noch nicht heruntergeladen haben, tun Sie dies und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Die Installation funktioniert sehr schnell und einfach.
  2. Nach dem Programmstart sehen Sie das Hauptfenster von Google Earth. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten, um sich alte Bilder anzeigen zu lassen. Zum einen können Sie direkt den Ort anfahren, welcher Sie interessiert. Dies geht am einfachsten, wenn Sie den Namen des Ortes links oben in das Suchfenster eingeben und die Eingabe bestätigen.
  3. Der gesuchte Ort wird nun vergrößert. Im Bereich links unten im Programmfenster sollten Sie sicherstellen, dass die Funktion "Bilder" mit einem Häkchen aktiviert ist.
  4. Werden nun Bilder gefunden, so werden diese auf der Karte durch ein kleines Bildsymbol angezeigt. Durch Anklicken können Sie sich das entsprechende Bild anzeigen lassen. Allerdings werden hier nicht nur alte Bilder angezeigt, sondern alle verfügbaren.

Möchten Sie sich speziell alte Aufnahmen ansehen, so verwenden Sie hierfür die Funktion Google Earth-Galerie. Klicken Sie dort im linken Bereich die Funktion "Kultur und Geschichte" an. Im rechten Bereich des Fensters haben Sie dann die Auswahl zwischen verschiedenen Themengebieten und Orten. Die Galerie wird ständig durch neue Aufnahmen ergänzt.

Teilen: