Alle Kategorien
Suche

iFrame Wrapper - Anleitung für die Seitengestaltung in Facebook

Facebook ist nicht nur für Personen interessant, sondern wird auch immer mehr von Unternehmen verwendet. Fanseiten eignen sich hervorragend dazu, sich mit Fans zu unterhalten, Informationen zur Verfügung zu stellen sowie Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Eine Fanseite kann mit iFrame Wrapper erstellt werden. Diese iFrame Wrapper Anleitung führt Sie sicher durch die Anwendung und erklärt ihre Funktion.

Mit iFrame Wrapper einfach Fanseiten gestalten
Mit iFrame Wrapper einfach Fanseiten gestalten

Was Sie benötigen:

  • einen Facebook-Account
  • eine Facebook-Fanseite
  • iFrame Wrapper

Die Vorteile des iFrame Wrapper

Die Anwendung kann sowohl von Personen verwendet werden, die noch nie oder kaum HTML genutzt  haben, als auch von HTML-Experten. Zur Verfügung stehen verschiedene Apps, wie z. B. eine CMS-App, mit der sich Elemente, wie Bilder und Text, in die Seiten integrieren lassen. Weitere Apps um zum Beispiel Twitterprofile, ein YouTube Video oder das Impressum einzubinden, sind ebenfalls vorhanden. Auch können via iframe Webinhalte integriert werden. iFrame Wrapper leitet den Nutzer in einzelnen Schritten und mit Hilfestellungen durch die Einrichtung. Zusätzlich lassen sich Kommentare deaktivieren und Seiten für Fans sowie Non-Fans generieren. Hochgeladene Bilder werden auf einem sicheren Server von zadego gespeichert.

Installation des iFrame Wrapper

Richten Sie zuerst eine Fanseite auf Facebook ein und installieren Sie anschließend den iFrame Wrapper.

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Facebook ein.
  2. Geben Sie in der Suchleiste oben "iFrame Wrapper" ein.
  3. Wählen Sie im Suchergebnis die Anwendung "iFrame Wrapper" aus.
  4. Alternativ können Sie auch die Fanpage von zadego aufrufen und mit "Zur Anwendung" kommen Sie ebenfalls zum iFrame Wrapper.
  5. Klicken Sie auf "Install now".
  6. Loggen Sie sich mit Ihrem Facebook-Account ein oder registrieren Sie sich auf zadego.

Anleitung um Fanseiten mit iFrame Wrapper zu erstellen

Nachdem Sie sich bei zadego angemeldet haben, landen Sie automatisch im Dashboard. Um eine individuelle Seite anzulegen, wählen Sie am besten CMS-Seite aus. Durch alle anderen Applikationen werden Sie schrittweise geführt.

  1. Gehen Sie links auf "Inhalt".
  2. Wählen Sie "CMS App" aus.
  3. Sie erhalten nun eine Information zur Anwendung und darüber was Sie nun für Möglichkeiten haben. Bestätigen Sie mit "CMS-Seite einrichten".
  4. Geben Sie bei "Allgemeine Informationen" einen Namen für Ihre Seite ein.
  5. Entscheiden Sie, ob Ihre Nicht-Fans, die gleichen Inhalte sehen, wie Ihre Fans. Aktivieren Sie die Fangate, haben Sie zwei Reiter bei CMS Inhalt (Seite Fans und Non-Fan) und können so individuelle Inhalte für beide Gruppen erstellen.
  6. Mit der linken Box "Neue Elemente" fügen Sie Bilder, Texte oder Menüs ein.
  7. Ziehen Sie "Text" an die gewünschte Position im rechten Bereich.
  8. Es öffnet sich der Editor und Sie können einen Text eingeben bzw. einfügen. Neben verschiedenen Formatierungen, können Sie auch Bilder, Tabellen, Links und vieles mehr einbinden.
  9. Verlassen Sie den Editor mit "Ok".
  10. Um Ihre Fans durch Ihre Fanseite zu leiten, kann ein "Menü" senkrecht oder waagrecht angelegt werden.
  11. Mit Bildern können Sie zum Beispiel Ihre Produkte vorstellen. Ziehen Sie das Element "Bilder" an die gewünschte Stelle. Es öffnet sich das Fenster "Files". Legen Sie zur Übersicht Ordner "New Folder" an und laden Sie Ihre Bilder "Upload files" in den ausgewählten Ordner hoch. Um das hochgeladene Bild in die Seite einzufügen, klicken Sie es doppelt an. Sie können nun den Rahmen anpassen um das Bild in die Seite zu integrieren.
  12. Ein erstelltes Element kann jederzeit mit einem Doppelklick editiert sowie entfernt werden.
  13. Unter "Design" passen Sie die Farben an oder fügen Java Script hinzu.
  14. Mit "Speichern und Vorschau" öffnen Sie die Vorschau. Gefällt Ihnen die Seite, fahren Sie mit "Icon wählen" fort oder gehen wieder zurück in den Setup.
  15. Wählen Sie nun ein Symbol aus oder laden Sie ein eigenes hoch.
  16. Mit "Facebook verbinden" startet die Übertragung an Facebook. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  17. Wählen Sie die Fanseite aus, für die Sie die Seite angelegt haben.
  18. Mit "Veröffentlichen" wird die Seite auf Facebook angelegt.
  19. Sie können durch eine Benachrichtigung Ihren Freunden mitteilen, dass Sie eine Seite angelegt haben. Klicken Sie hierzu den Haken bei "Ja, ich möchte die Neuigkeit veröffentlichen" an. Allerdings ist das nur empfehlenswert, wenn Sie schon alles fertig haben. Möchten Sie das nicht, fahren Sie ohne Änderung mit "OK" fort.
  20. Sie werden zur Übersicht von zadego weitergeleitet.
  21. Um sich Ihr Ergebnis auf Facebook anzuschauen, öffnen Sie Facebook in einem neuem Tab/Fenster.

Bestehende Seiten überarbeiten

Sie haben nun bereits mehrere Seiten mit iFrame Wrapper angelegt, entdecken allerdings Fehler oder möchten etwas ändern. So können Sie die Seiten bearbeiten.

  1. Melden Sie sich bei zadego an.
  2. Klicken Sie auf Übersicht.
  3. Sie sehen alle Seiten, die Sie bisher angelegt haben. In der letzten Spalte haben Sie die Möglichkeit verschiedene Aktionen auszuwählen.
  4. Wählen Sie per Drag&Drop die Aktion "bearbeiten" aus.
  5. Sie können auch Seiten löschen, bei Facebook teilen, den Icon ändern und Administratorrechte vergeben.

Haben Sie kaum oder wenig Erfahrung mit solchen Programmen, ist es ratsam die einzelnen Möglichkeiten des iFrame Wrappers auszuprobieren. Legen Sie zum Testen eine Seite bei Facebook an und probieren Sie hier alles aus. Sie finden im Internet zahlreiche Tipps und auch HTML-Codes um bestimmte Elemente in Ihre Seite einzubauen. Zusätzlich können auch weitere Anwendungen verwendet werden um Ihre Fanseite nach Ihren Wünschen anzupassen.

Teilen: