Alle Kategorien
Suche

Haare blondieren - so klappt's zuhause

Blonde Haare sind zeitlos schön und auf jeden Fall etwas Besonderes. Nicht nur auf Männer haben Blondinen eine wahnsinnige Anziehungskraft, sondern auch wir Frauen können nicht genug von der goldähnlichen Haarfarbe bekommen. Da der Anteil naturblonder Frauen weit gesunken ist, sind blonde Haare aufgrund ihrer faszinierenden Ausstrahlung heutzutage total angesagt. Auch Sie können sich in eine Blondine verwandeln wenn Sie nur einige Hinweise beim blondieren Ihrer Haare beachten.

Verwandeln Sie Ihre Haarfarbe in ein faszinierendes blond.
Verwandeln Sie Ihre Haarfarbe in ein faszinierendes blond.

Was Sie benötigen:

  • Blondierung
  • Kamm
  • Handschuhe
  • alte Handtücher
  • Haarklammern
  • Haarkur
  • Creme

So bereiten Sie Ihre Haare auf die Blondierung vor

  1. Falls Sie jemals eine Reizung bei vorherigen Färbungen oder Blondierungen festgestellt haben, sollten Sie das Produkt vorher an Ihrem Handgelenk auf eine allergische Reaktion testen.
  2. Streichen Sie Ihre Gesichtskonturen dick mit Creme ein um eine Reizung im Gesicht zu vermeiden.
  3. Kämmen Sie das noch trockene Haar gut durch.
  4. Rühren Sie die Blondierung gemäß der Gebrauchsanweisung an.
  5. Teilen Sie Ihre Haare in 4 Partien ab. Dazu ziehen Sie einen Mittelscheitel bis zum Nacken und teilen diesen, indem Sie einen zweiten Scheitel von Ohr zu Ohr ziehen.
  6. Drei der Partien sollten Sie mit einer Haarklammer vorerst wegstecken.
  7. Ziehen Sie die mitgelieferten Handschuhe zum Schutz über.

So blondieren Sie richtig

  1. Beginnen Sie mit dem Auftragen der Blondierung an den gezogenen Scheiteln und bestreichen Sie den Ansatz.
  2. Als nächstes ziehen Sie an der offenen Partie einen 1 cm breiten Scheitel und tragen die Blondierung zuerst auf den Ansatz und anschließend großzügig auf Längen und Spitzen auf.
  3. Kämmen Sie die eingestrichene Partie mit einem Kamm durch um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen.
  4. Fahren Sie nun auf die gleiche Weise Strähne für Strähne fort.
  5. Wenn die erste Partie eingefärbt ist, sollte sie nach oben gesteckt werden und die nächste Partie bearbeitet werden.
  6. Bearbeiten Sie nun die restlichen Haare auf die gleiche Weise.
  7. Nachdem alle Haare mit der Blondierung bestrichen sind, sollten sie erneut durchgekämmt werden und locker nach oben gesteckt werden.

Auf diese Weise behandeln Sie Ihre blondierten Haare weiter

  1. Während der Einwirkzeit sollten Sie den Aufhellungsprozess deutlich beobachten um den gewünschten Helligkeitsgrad abzuwarten. Normalerweise sollte die Blondierung nicht länger als 30-45 Minuten einwirken, damit Ihr Haar nicht unnötig geschädigt wird.
  2. Schlüpfen Sie erneut in die Handschuhe und waschen Sie Ihre Haare gründlich mit warmem Wasser ab.
  3. Shampoonieren Sie Ihre Haare und spülen Sie sie erneut mit warmem Wasser aus.
  4. Tragen Sie zum Abschluss eine Haarkur auf, da sie nach dem chemischen Vorgang eine Intensivpflege benötigen.
  5. Nach ca. 20 Minuten können Sie die Haarkur abspülen und Ihre Haare wie gewohnt trocknen und frisieren.
Teilen: