Alle Kategorien
Suche

Gutachter beim Hauskauf - diese Kosten kommen auf Sie zu

Wer einen Hauskauf tätigen will oder ein Haus verkaufen möchte, sollte sich unbedingt vorab über den aktuellen Wert und die Kosten informieren. Sie benötigen dazu einen Gutachter. Das Gutachten kostet Sie zwar etwas Geld aber Sie können nur den Wert erzielen, den es wert ist, wenn Sie ihn kennen und wissen, welche Mängel Ihr Haus hat.

Gutachter decken Kosten beim Hauskauf auf.
Gutachter decken Kosten beim Hauskauf auf.

Was Sie benötigen:

  • Sachverständigen
  • Immobilie

Wer seine Immobilie gewinnbringend verkaufen möchte, muss den Wert genau kennen. Sie sollten hierbei immer einen Sachverständigen hinzuziehen, da er genau berechnen kann, wie viel saniert und wie hoch der Grundstücks- und der Immobilienwert sind. Bestellen Sie beim Hauskauf einen Gutachter.  

Beim Hauskauf Kosten für Gutachter kalkulieren

Nur ein Gutachter kann genau berechnen wie der aktuelle Zeitwert beim Hauskauf ist.

  • Sie können einen ersten Eindruck vom Wert durch ein Wertgutachten bekommen, dass Sie beispielsweise auf der Website Immobilienscout erhalten können. Dies kostet Sie ca. 30 Euro. Sie müssen diese Kosten einkalkulieren und hierzu die Daten Ihres Hauses vor dem Hauskauf  eingeben und dann vergleicht eine Datenbank diese Werte mit denen vergleichbarer Häuser und errechnet so in kurzer Zeit einen Kostenabgleich. Dies ist allerdings keine genaue Methode, mit der Sie zuverlässig den Wert ermitteln können. Es dient lediglich einer ersten Einschätzung.
  • Wer den exakten Wert beim Hauskauf kennen möchte, kommt nicht um einen Gutachter herum. Sie sollten wissen, dass der Gutachter Kosten aufwirft, die deutlich über denen des Wertgutachtens aus dem Internet liegen. Der Gutachter kommt zu Ihnen ins Haus, schaut sich alles an und notiert welche Sanierungen vorzunehmen sind und wie sich der Wert im einzelnen zusammensetzt und berechnet danach, nach den individuellen Werten, den Zeitwert.
  • Sie sollten einen Gutachter bestellen, der keine weite Anreise hat. Sie können beispielsweise auf der Website Hausinspektor Gutachter aus 24 bundesweiten Standorten bestellen. Sie können selbst entscheiden, ob der Gutachter mit Ihnen das Haus besichtigt und danach die Bewertung vornimmt oder darüber hinaus auch bei den Verkaufsverhandlungen dabei sein soll.  

Unterschiede zwischen den Gutachtern

  • Es gibt unterschiedliche Gutachten, die unterschiedliche Kosten aufwerfen. Sie können sich im Internet zuerst mit einem Wertgutachten einen ersten Eindruck verschaffen. Das sollten Sie unbedingt tun.
  • Wer ein exaktes Gutachten beim Hauskauf wünscht, sollte jedoch einen Gutachter bestellen, der das Haus mit Ihnen besichtigt, die Mängel auflistet und danach den Wert bestimmt. Sie können darüber hinaus den Gutachter beauftragen bei Verhandlungen vor Ort zu sein. Dies wirft weitere Kosten beim Hauskauf auf.
Teilen:

Verwandte Artikel