Alle Kategorien
Suche

Gurken - Rankhilfe selber bauen

Da Gurkenpflanzen lange und rankenden Triebe ausbilden, benötigen Sie Platz und vor allem eine Rankhilfe. Diese können Sie mithilfe von Stangen und Draht ganz einfach selber bauen.

Gurkenpflanzen benötigen eine Rankhilfe.
Gurkenpflanzen benötigen eine Rankhilfe.

Was Sie benötigen:

  • Holzpfosten
  • Schnüre
  • Kunststoffnetz
  • Baustahlmatten
  • Draht
  • Kunststoffnetze

Gurken richtig pflanzen

Gurken benötigen Platz zum Ranken, daher sollten Sie einen Pflanzabstand von 60 Zentimetern und einen Reihenabstand von etwa 1,5 Metern einhalten. Wichtig ist außerdem eine Rankhilfe. Diese können Sie auf vielfältige Weise selber herstellen.

  • Sie können beispielsweise Pflanzstangen aus Bambus oder Metall in regelmäßigen Abständen im Boden verankern und diese mit Maschendraht miteinander verbinden. Auch können Sie in den Pflanzreihen ein Drahtgitterfeld aufstellen, um den Gurken eine optimale Rankhilfe zu bieten.
  • Wenn Sie Gurken im Gewächshaus kultivieren, können Sie Pflanzstöcke daran positionieren. Zur Verlängerung der Rankhilfe werden Schnüre mit der Dachkonstruktion verbunden. Befestigen Sie diese dazu am Dach und wickeln Sie sie dann spiralförmig um die Pflanzen und Pflanzstöcke. Mit zunehmendem Wuchs wickeln Sie die Schnüre immer wieder nach. Sobald die Pflanzen an das Dach stoßen, kappen Sie die Sprossspitzen. Die Seitentriebe trennen Sie hinter der ersten Blüte ab.

Eine Rankhilfe können Sie einfach selber bauen

Eine Rankhilfe für Ihre Gurkenpflanzen können Sie auch aus Holzpfosten und Kunststoffnetzen ganz einfach selber bauen.

  1. Schlagen Sie die Pfosten dazu mit einem Abstand von etwa einem Meter in den Boden. Sie sollten dabei noch mindestens ein bis zwei Meter aus der Erde herausragen.
  2. Dann spannen Sie das Kunststoffnetz straff um die Pfosten herum, sodass sie alle miteinander verbunden sind. Die Maschen des Netzes sollten jedoch nicht größer als 20 Zentimeter sein.

Auch Baustahlmatten, die Sie an beiden Seiten mit Holzpfosten befestigen, eignen sich optimal als Rankhilfe für Gurkenpflanzen. Es bedarf also keiner großen Umstände und Baumaterialien, um eine geeignete Rankhilfe für Gurken selber zu bauen. Alte Hölzer, die keinen anderen Zweck mehr erfüllen, und herkömmlicher Pflanzdraht oder Schnüre sind dafür vollkommen ausreichend.

Teilen: