Alle Kategorien
Suche

Graustich nach Färben - was tun?

Sie haben Ihre Haare gefärbt und nach dem Abwaschen kam die Überraschung, statt eines schönen Blondtons ein hässlicher Graustich. Doch kein Grund, gleich zu verzweifeln, denn mit folgenden Mitteln lösen Sie sich schnell wieder von dem Graustich nach dem Färben.

Blonde Haare ohne Graustich färben
Blonde Haare ohne Graustich färben

Was Sie benötigen:

  • Ketchup
  • Tönungsfestiger gold
  • Aspirin
  • Goldkur

Ein Graustich nach dem Färben ist eine böse Überraschung, die jedoch auch wieder neutralisiert werden kann. Um den Graustich wieder loszuwerden, benötigen Sie warme Farben - am besten Goldtöne.

Mit Hausmittel den Graustich loswerden

  • Eine Möglichkeit, den Graustich nach dem Färben loszuwerden, ist die Ketchupmethode. Diese hört sich zwar nicht sehr lecker an, aber sie hilft. Einfach eine Handvoll Ketchup vor der nächsten Haarwäsche gut in die Haare einkneten und kurz einwirken lassen. Danach sollten Sie die Haare gründlich abwaschen und mit einem Shampoo durchspülen. Als Shampoo eignet sich am besten eines mit Goldreflexen. Das rote Ketchup färbt nicht auf Ihre Haare ab, aber neutralisiert den Graustich sofort.
  • Eine weitere Methode, die jeder zu Hause schnell nachmachen kann, ist die mit einer Aspirintablette. Dafür geben Sie eine Tablette in ein Glas Wasser, lösen diese auf und geben die Mischung anschließend über Ihre Haare. Kurz einwirken lassen, rausspülen, durchwaschen und der Graustich sollte verschwunden sein.

Graustich nach dem Färben chemisch loswerden

  • Nicht jeder steht auf die Methode mit den Hausmitteln, deshalb gibt es natürlich auch noch andere Möglichkeiten für Sie, den Graustich nach dem Färben wegzubekommen.
  • Sie können sich eine Kur mit Goldreflexen kaufen und diese in Ihr Haar geben. Die Goldpartikel neutralisieren Ihren Graustich. Falls dieser wieder durchkommt, einfach noch einmal wiederholen.
  • Im Friseurhandel finden sich auch sogenannte Tönungsfestiger, diese werden vor dem Föhnen in das Haar eingeknetet und wirken wie ein Festiger und gleichzeitig verleihen Sie Ihrem Haar eine tolle Farbe. Diesen Tönungsfestiger kaufen Sie in Ihrer Farbtiefe und auf jeden Fall in einem Goldton, denn ein Natur- oder Silberton würde den Graustich vertiefen.
Teilen: