Was Sie benötigen:
  • PC
  • Internet

Verwenden Sie Google als Startseite, so bietet Ihnen dies mindestens zwei Vorteile. Zum einen ist die Ladezeit der Website sehr kurz und Ihr Browser nach Start somit schnell einsatzbereit. Zum anderen ist Google Ihr persönliches Tor zur vernetzten Welt. Nutzer eines Googlemail-Kontos haben darüber hinaus schnell Zugriff auf Emails, Kalender sowie das Google-Adressbuch.

So richten Sie Ihre Startseite in Firefox ein

Möchten Sie Google als Startseite für Ihren Mozilla Firefox verwenden, so gehen Sie wie folgt vor:

      1. Öffnen Sie Ihren Firefox-Browser. Rufen Sie die Seite von Google auf.
      2. Wählen Sie im Menü "Extras - Einstellungen". In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie die Registerkarte "Allgemein" aus.
      3. Wählen Sie nun bei "Wenn Firefox gestartet wird" die Option "Startseite anzeigen" aus.
      4. Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche "Aktuelle Seite verwenden". Zum Speichern der neuen Startseite klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

      Google im Internet Explorer verwenden

      Um die Startseite in Ihrem Microsoft Internet Explorer einzustellen, befolgen Sie die nachstehenden Schritte.

          1. Öffnen Sie Ihren Internet Explorer. Rufen Sie die Google-Seite auf.
          2. Wählen Sie im Menü "Extras - Internetoptionen". In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie die Registerkarte "Allgemein" aus.
          3. Klicken Sie in dem Feld "Startseite" auf die Schaltfläche "Aktuelle Seite".
          4. Zum Speichern der neuen Startseite klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

          Herzlichen Glückwunsch, Sie verwenden jetzt Google als Startseite.