Alle Kategorien
Suche

GGL-Handtaschen richtig pflegen

"GGL" steht für die Modemarke George Gina & Lucy. Die gerade sehr hippen Taschen kommen aus Osthessen. Dort hat die Firma ihren Sitz. 2004 begann die Karriere der GGL-Handtaschen mit dem charakteristischen Karabinerschloss. Heute sind weltweit beliebt, vor allem die Namen der Taschen scheinen viel ihres Erfolgs auszumachen: Little Sushi, Pay Bag, Twogether, Come Titikaka, Hot Sake Sake, Imyours, Mos Cowgirl, Newport Moxie, Oh Jacke, On the Cover, Pour La Nana, To Be Lola oder Postman heißen sie. Sie zu pflegen ist nicht wie Lebewesen zu pflegen - obwohl die Taschen Namen wie Menschen tragen -, im Gegenteil, die GGL-Handtaschen lassen sich sehr einfach pflegen.

Hier fehlt nur die GGL-Tasche!
Hier fehlt nur die GGL-Tasche!

GGL-Handtaschen sind erfreulicherweise pflegeleicht

Die GGL-Handtaschen sind aus strapazierfähigem Material gefertigt: Lack, Leder oder Nylon. Die Lack- oder Nylon-Taschen Können Sie zuhause einfach abwaschen. Diese Pflegeleichtigkeit trug auch zum Erfolg dieses Modelabels bei.

  • Wenn Sie Ihrer Tasche eine besondere Pflege angedeihen lassen möchten, dann sprühen Sie sie nach dem Kauf mit einem Imprägnierspray ein. Je nachdem, aus welchem Material sie gearbeitet ist, sollten Sie ein spezielles Spray verwenden.
  • Stellen Sie Ihre GGL-Tasche in einem Café, in der Disko, in der U-Bahn oder im Zug oder nicht auf den Boden. In Ihrem Schoß hat sie ihren Platz, wenn sie nicht neben Ihnen auf einem freien Sitz ihren Platz findet. Weniger als abwaschbare Verschmutzungen sind Kratzer, die der Tasche sozugagen ans Material gehen, zu fürchten.
  • Stellen Sie Ihre GGL-Handtasche nie für längere Zeit in die pralle Sonne. Die Farben könnten ausbleichen.
  • Waschen Sie Ihr wertvolles Designerstück nicht in der Waschmaschine, auf keinen Fall mit hohen Temperaturen. Es ist keine Jeans, der ein used-Look steht.
  • Wenn Sie Ihre alten Taschen ein wenig aufpeppen wollen, haben Sie einige Möglichkeiten …

  • Ist Ihre GGL-Tasche aus Leder, dann ist sie ebenfalls - wie die Nylon-Taschen - relativ pflegeleicht. Leder ist normalerweise vergleichsweise strapazierfähig. Was Leder jedoch verdirbt, sind Wasser oder Feuchtigkeit. Wird Ihre Tasche trotzdem einmal nass, dann lassen Sie sie einfach so trocknen.
  • Tupfen Sie das Wasser mit einem saugfähigen Tuch, ggf. mit Watte zuvor ab. Stellen Sie sie nicht auf eine Heizung oder kommen Sie bitte nicht auf die Idee, die Handtasche in den Ofen zu legen, auch wenn Ihr Rendezvous-Prinz in 10 Minuten da sein will und sie ihn mit Ihrem Handtaschenschick beeindrucken wollten.

Und weil die Farben der Taschen wirklich teilweise originelle Namen haben, seien hier noch ein paar genannt: Lamb Rustico, Grilled Shitake, Hudson Rock, Mustard on the Rocks, Winni One, Jungle Rock, Lipstick Pony, Chocolate Blues, Black Sparrow, Hazel Dazel, Nut Ella, Blue Whale und die beliebteste GGL-Taschenfarbe heißt King Kong. Und selbstverständlich ist King Kong der Einzige, der Ihnen Ihre Tasche richtig pflegen kann.

Teilen: