Alle Kategorien
Suche

Gemüsezwiebel - Informatives

In den meisten Gemüseläden und Supermärkten gibt es überdimensional große Zwiebeln im Angebot - dabei handelt es sich um Gemüsezwiebeln. Die dickbäuchigen Zwiebeln können Sie ähnlich wie herkömmliche Speisezwiebeln verwenden.

Gemüsezwiebeln sind sehr groß und schmecken mild.
Gemüsezwiebeln sind sehr groß und schmecken mild.

Charakteristik der Gemüsezwiebel

Als Gemüsezwiebel werden all jene Zwiebelsorten bezeichnet, die sehr groß sind und einen besonders milden Geschmack aufweisen.

  • Die Gemüsezwiebel ist um einiges größer als eine gewöhnliche Zwiebel und bringt ein Gewicht von etwa 200 Gramm oder auch mehr auf die Waage. Ihr Durchmesser beträgt ungefähr zehn bis maximal 15 Zentimeter.
  • Im Unterschied zur Speisezwiebel, die im rohen Zustand recht scharf schmeckt, weist die Gemüsezwiebel einen milden bis leicht süßlichen Geschmack auf. Ferner besitzt sie eine saftige Konsistenz.
  • Beim Einkauf erkennen Sie Gemüsezwiebeln an der immensen Größe und der goldbraunen Schale.

Was steckt in Zwiebeln drin?

  • Die Inhaltsstoffe der Gemüsezwiebel stimmen mit denen der gewöhnlichen Zwiebel nahezu überein. 100 Gramm rohe Zwiebeln enthalten etwa 27 Kilokalorien, 88 Gramm Wasser, fünf Gramm Kohlenhydrate, 1,2 Gramm Eiweiß und nur 0,1 Gramm Fett. Auch 1,8 Gramm Ballaststoffe hat das Gemüse zu bieten.
  • Die Aubergine ist ein gesundes Fruchtgemüse. Die Frucht hat normalerweise weißes …

  • Hinzu kommen Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium sowie Zink und Mangan. Ebenfalls nennenswert sind die darin vorkommenden Vitamine E, B und C sowie Biotin und Folsäure.
  • Darüber hinaus enthalten Zwiebeln Sulfide - schwefelhaltige Verbindungen, die Sie am typischen Geruch, die alle Zwiebelgewächse aufweisen, leicht erkennen.
  • Sulfide sind wahre Multitalente: sie verzeichnen eine antimikrobielle Wirkung, tragen zur Stärkung des Immunsystems bei, wirken verdauungsfördernd, cholesterinsenkend und entzündungshemmend.

Lagerung und Verwendung von Gemüsezwiebeln

  • Gemüsezwiebeln sollten Sie kühl, trocken und dunkel, doch keinesfalls im Kühlschrank lagern. Zur Aufbewahrung sind Tontöpfe geeignet, deren Deckel Löcher haben sollten. Sie können Zwiebeln aber auch einfach in einer Schüssel oder in einem Regal aufbewahren.
  • Wenn Sie noch keine Gemüsezwiebeln verwendet haben, probieren Sie diese doch einmal. Sie sind bestens zum Kochen, Braten, Grillen und Schmoren geeignet, passen aber auch hervorragend zu Gemüsegerichten.
  • Ebenso können Sie diese roh verzehren, für die Zubereitung von Salaten und herzhaften Quarkspeisen verwenden oder Hackfleisch damit würzen.
Teilen: