Alle Kategorien
Suche

Flip Flops kaufen - darauf sollten Sie achten

Flip Flops liegen besonders im Sommer hoch im Trend, sodass sich das "Schuhwerk" in zahlreichen Schränken wiederfindet. Nur welches ist das richtige Modell? Schlecht verarbeitete Varianten können schnell zu Blasen führen, was es zu vermeiden gilt. Achten Sie also vor dem Kaufen auf diverse Kriterien.

Achten Sie auf Qualität beim Kaufen von Flip Flops.
Achten Sie auf Qualität beim Kaufen von Flip Flops.

Was Sie benötigen:

  • zum Verzieren:
  • Sekundenkleber
  • Holzperlen
  • Strasssteine
  • Federn

Flip Flops - so kaufen Sie das richtige Modell

  • Auch bei Flip Flops gilt natürlich, dass das "Schuhwerk" die passende Größe besitzt. Die Flip Flops sollten also nicht zu kurz sein, sodass Ihre Ferse hinten übersteht. Auch zu große Flip Flops sind weniger vorteilhaft und halten nicht wirklich gut. Wählen Sie daher die richtige Schuhgröße.
  • Des Weiteren sollten Sie auch das Sohlenmaterial berücksichtigen, wenn Sie die Schuhe kaufen. Handelt es sich dabei um hochwertiges Material oder aber eher um ein günstiges? Eine zu weiche Sohle sorgt beispielsweise dafür, dass sich während des Gehens kleine Steinchen in das Material bohren können oder aber dass sich die Sohlen bei häufigem Gebrauch äußerst zügig abnutzen, sodass sogar größere Löcher in der Sohle entstehen können. Die Sohle sollte daher recht stabil sein, allerdings auch ein wenig beweglich, damit sich die Zehen beim Laufen auch abrollen können. Gleichzeitig geht auch ein gesundheitlicher Aspekt damit einher, denn schließlich sollen Sie bequeme Flip Flops kaufen.
  • Der Zehentrenner ist darüber hinaus ein wichtiges Kriterium, welches Sie beim Kaufen von Flip Flops zu berücksichtigen haben. Extrem günstige Modelle können schlecht verarbeitet worden sein, weswegen aufgrund der Zehentrenner die eine oder andere Blase zwischen den Zehen entstehen kann, die äußerst unangenehm ist. Achten Sie daher darauf, dass der Zehentrenner beispielsweise mit einem weichen Stoff überzogen ist, welcher eine schmerzhafte Blasenbildung vermeidet. Auch ein weiches Leder ist äußerst empfehlenswert.

Gehen Sie zur Probe am besten ein paar Meter mit den Flip Flops.

So verschönern Sie einfache Flip Flops - Ideen

  • Möchten Sie Flip Flops nicht neu kaufen, sondern Ihr altes Modell ein wenig aufpeppen, so können Sie beispielsweise Holzperlen dafür verwenden, welche Sie mithilfe von Sekundenkleber auf dem Stoff aufbringen können.
  • Mögen Sie eher funkelnde Flip Flops, dann können Sie als Alternative auch Strasssteinchen in unterschiedlichen Farben aufkleben.
  • Auch Federn können die Schuhe um ein Vielfaches aufwerten. Allerdings sollten Sie dabei berücksichtigen, dass die Federn nur in trockenem Zustand wirklich schön aussehen. Geben Sie einfach einen Tropfen Sekundenkleber auf den Federkiel und kleben Sie sie schließlich auf den Stoff oder aber - je nach Modell - auf die Lederbänder.
Teilen: