Alle Kategorien
Suche

Fernseher mit 58 Zoll kaufen? - So ermitteln Sie den richtigen Sitzabstand

Möchten Sie sich einen Fernseher mit einer Größe von 58 Zoll kaufen, sollten Sie im Vorfeld überlegen, ob Ihr Wohnzimmer groß genug ist. Wenn das Paneel zu groß ist, kann das Bild unscharf sein und empfindliche Personen könnten Kopfschmerzen bekommen.

Achten Sie beim Kauf eines Fernsehers auf die Wohnzimmergröße.
Achten Sie beim Kauf eines Fernsehers auf die Wohnzimmergröße.

Ein großer Flachbildfernseher mit 58 Zoll Bildschirmdiagonale hat ein tolles Bild und macht im Wohnzimmer eine gute Figur. Bevor Sie sich jedoch für den Kauf eines solchen Gerätes entscheiden, sollten Sie herausfinden, ob Ihr Wohnzimmer für diesen Fernseher groß genug ist. Es gibt eine Berechnungsgrundlage für den richtigen Sitzabstand. Nach dieser können Sie herausfinden, welche Fernsehergröße für Sie die richtige ist.

Ein Fernseher mit 58 Zoll bietet ein sehr großes Bild

  • Haben Sie sich einen Fernseher ausgesucht, der eine Bildschirmdiagonale von 58 Zoll hat, sollten Sie vorher abwägen, ob Sie im Wohnzimmer oder in dem Raum, in dem Sie das Gerät aufstellen möchten, einen ausreichenden Abstand zum Fernseher einhalten können. Dies ist nicht nur für eine gute Bildqualität wichtig, sondern auch für Ihre Gesundheit.
  • Die richtige Größe des Fernsehers können Sie mithilfe des Sitzabstandes ermitteln. Wenn Sie den Mindestwert zwischen Fernseher und der Sitzposition, die sich am dichtesten an diesem befindet, einhalten, können Sie sich für das Gerät mit 58 Zoll Bildschirmdiagonale entscheiden.

So ermitteln sie den richtigen Sitzabstand

  • Der Sitzabstand kann nach dem Inhalt berechnet werden, den Sie anschauen möchten. Wollen Sie Bilder in HDTV betrachten, müssen Sie einen Abstand von 2,17 bis 2,89 m einladen. Bei Bildern in DVD-Qualität sind es etwa 3,61 bis 4,33  Meter. Der empfohlene durchschnittliche Abstand für einen Flachbildfernseher mit 58 Zoll Bildschirmdiagonale beträgt etwa 3,60 m.
  • Wenn Sie den Sitzabstand auch für andere Größen ermitteln möchten, sollten Sie einen entsprechenden Rechner nutzen. Dieser erspart Ihnen das Ausrechnen der Abstände für verschiedene Fernsehgrößen nach einer umständlichen Formel. Der Rechner gibt Ihnen einen Abstand von 4,42 Metern aus. Dies entspricht in etwa dem Maximalabstand, wenn Sie einen Film in DVD-Qualität anschauen möchten.

Sie müssen Ihren neuen Fernseher natürlich nicht zwingend am Sitzabstand orientieren. Bedenken Sie jedoch, dass die Bildqualität nicht optimal ist, wenn Sie zu nah an dem Gerät sitzen. Bei schnellen Bewegungen kann es außerdem sein, dass Sie Kopfschmerzen bekommen. Für Menschen, die zu Epilepsie neigen, kann es sogar gefährlich sein, wenn sie zu nah an einem zu großen Fernseher sitzen.

Teilen: